Unternehmen 
 
INDUSTRIALsales 
 
ENERGYsolutions 
 
COMPETENCEcenter 
News/Downloads
REGROshop



Veranstaltung
Training
 


Hier finden Sie aktuelle Berichte aus der Fachpresse

Presse
 

30. 01. 2018

Rexel Austria investiert in der Steiermark

E&W 01/2017

Markt- und Innovationsführer Rexel Austria will mit seinen beiden Marken Regro und Schäcke weiterhin Meilensteine in der österreichischen Großhandelslandschaft setzen. Nach der erfolgreichen Verschmelzung der Unternehmen Regro und Schäcke mit der Rexel Austria GmbH im Oktober des Vorjahres, stehen heuer die weitere Verstärkung der Markpräsenz sowie der Ausbau von Mehrwertleistungen für Kunden im Focus.

24. 10. 2017

Energieeffizienz einfach machen

Automation.at 10/2017

Zur Veranstaltung "Energieeffizienz einfach machen" hatten die REGRO Energieeffizienz-Experten rund um den Leiter der INDUSTRIALsales Abteilung (Ing. Michael Hauser) in das Rexel Austria Distribution Center nach Weißkirchen geladen. Wie aktuell Themen wie "Energieeffizienz", "Energiemonitoring" und "Einsparungspotentiale aufdecken" sind, zeigte die hohe Anzahl an Anmeldungen, die den Vortragsraum in Weißkirchen mit weit über 100 Teilnehmern an seine Grenzen brachte.

17. 10. 2017

Energieeffizienz einfach machen

PunktUM 10/2017

Mitte Oktober lud REGRO Industriekunden ins REXEL-Zentrallager Weißkirchen ein, wo man Maßnahmen zum Thema Energieeffizienz umsetzt. Die REGRO-Initiative Easy Energy Efficiency (EEE) belegt, wie einfach, unkompliziert und schnell Energiesparpotenziale genutzt werden können.

01. 08. 2017

RGE Notstromkonzept versorgt die Salzwelten in Hallstatt

iMagazin 07/2017

Am 26.06.2017 kam es zu einem totalen Zusammenbruch der Stromversorgung im Inneren Salzkammergut. 25.000 Haushalte zwischen Bad Ischl und Bad Aussee waren ohne Strom. Die Feuerwehr hatte in Folge dessen einiges zu tun. Sie mussten zum Beispiel Menschen aus steckengengebliebenen Liften befreien. Ein funktionierendes Stromsystem ist daher besonders wichtig.

27. 06. 2017

Ideale Kombination

Maschinenmarkt 06/2017

Weit mehr als 20 Kunden trafen sich kürzlich bei der von Regro Linz organisierten Veranstaltung zum Thema Energiemonitoring. Die gemeinsam mit Siemens organisierte Präsentation des zukunftsträchtigen Themas wurde auf Initiative von Andreas Pumberger (Key-Account Manager der Regro Niederlassung Linz) im Gebäude der Rexel Austria Zentrallogistik in Weißkirchen/OÖ abgehalten.

20. 06. 2017

Regro punktet: Mit Energieeffizienz und Dienstleistungen

PunktUM 06/2017

Messeveranstalter Reed Exhibitions kann mit der Smart Automation in Linz auf eine weitere erfolgreiche Veranstaltung verweisen. Weit über 7.000 Fachbesucher und 180 Aussteller können das bestätigen.

20. 06. 2017

Eine ideale Kombination ...

PunktUM 06/2017

... ergab sich für die mehr als 20 Kunden der von REGRO Linz organisierten Veranstaltung zum Thema Energiemonitoring. Ideale Kombination deshalb, weil die gemeinsam mit Siemens organisierte Präsentation dieses zukunftsträchtigen Themas ...

08. 06. 2017

REGRO punktet mit Energieeffizienz und Dienstleistungen

Industriemagazin 06/2017

Der REGRO Stand auf Österreichs Leitmesse für industrielle Automation war an allen drei Messetagen bestens besucht und speziell das umfangreiche Dienstleistungsangebot führte zu zahlreichen qualitativen Gesprächen, freut sich das Team rund um Ing. Michael Hauser, dem Hauptverantwortlichen aus dem Bereich INDUSTRIALsales.

31. 05. 2017

Licht für die Medizin

iMagazin 05/2017

REGRO bietet Fresenius Kabi ein umfassendes Beleuchtungskonzept.

Bei Fresenius Kabi hat sich die jahrzehntelange Planungs- und Beratungskompetenz von Regro in Sachen Beleuchtungstechnik auf ein Neues bewährt. Beim Linzer Hersteller von Arzneimittel, Infusionstherapie und klinischer Ernährung kam wieder einmal klar zum Ausdruck, dass man den Kunden nur die besten Leuchtenprogramme für ihren speziellen Anwendungsfall empfiehlt, plant und liefert - oder mit anderen Worten: vollkommen herstellerneutral an die Projekte herangeht. Das Ergebnis spiegelt sich nicht zuletzt auch in den positiven Reaktionen der Fresenius Kabi-Mitarbeiter wider.

31. 05. 2017

REGRO punktet erneut mit ENERGYsolutions-Konzepten

iMagazin 05/2017

Der Erfolg spricht für sich

Die diesjährigen Instandhaltungstage in Klagenfurt boten Regro als Industrie-Elektrogroßhandelsspezialisten einmal mehr eine hervorragende Gelegenheit, das umfangreiche Dienstleistungsprogramm, sowie die eigene Leistungsfähigkeit im Bereich Energysolutions aufzuzeigen. Bereits zum zehnten Mal - ein Jubiläum das für sich selbst spricht und das auch den Erfolg dieser strukturierten Veranstaltungsreihe widerspiegelt - bot der Kongress eine ideale Plattform für  Wissenstransfer rund um Themen aus dem Bereich der Instandhaltung.

29. 05. 2017

Mehrwert durch intelligente Dienstleistungen

Energieweb.at 05/2017

Eine ideale Plattform dazu bietet die "Vier-Länder Lieferantenbörse" die heuer bereits zum dritten Mal stattfindet. Ort dieser Informationsveranstaltung ist die Messe Dornbirn.

18. 05. 2017

REGRO präsentiert erneut Mehrwert durch intelligente Dienstleistungen

iMagazin 05/2017

Eine ideale Plattform dazu bietet laut REGRO die "Vier-Länder Lieferantenbörse", die heuer bereits zum dritten Mal stattfindet. Ort dieser Informationsveranstaltung ist die Messe Dornbirn. Am 8. Juni werden Aussteller aus den Branchen Mechatronik, Elektronik, Metall und Kunststoff ihre Kompetenzen und Produkte interessierten Einkäufern aus der Industrie vorstellen.

05. 05. 2017

REGRO punktet erneut mit ENERGYsolutions-Konzepten

PunktUm 05/2017

Die diesjährigen Instandhaltungstage in Klagenfurt boten REGRO als Industrie-Elektrogroßhandelsspezialisten einmal mehr eine hervorragende Gelegenheit, das umfangreiche Dienstleistungsprogramm, sowie die eigene Leistungsfähigkeit im Bereich ENERGYsolutions aufzuzeigen. 

18. 04. 2017

Regro präsentiert 1. Elektro-Rallye-Auto der Welt

iMagazin 04/2017

Regro zeigt 1. Elektro-Rallye Auto der Welt auf der Empore: Das Regro-Team ist bei seinen Smart-Auftritten für seine Kreativität bekannt. Auch heuer hat das Unternehmen ein Ass im Ärmel und zeigt ein echtes Highlight am Messestand 706, auf der Empore des Design Centers Linz: Regro präsentiert laut Reed Exhibitions das weltweit erste Elektro-Rallye Auto, das den derzeitigen FIA-Regeln entspricht.

10. 04. 2017

REGRO präsentiert Dienstleistungskompetenz und STARD HIPER MK1

PunktUM 04/2017

REGRO stellt sein Liefer- und Leistungsportfolio immer wieder auf unterschiedlichen Messen und Veranstaltungen vor. Der nächste wichtige Termin dazu, wird die Smart Automation sein: Die Branchenveranstaltung, bei der sich das "Who-is-Who" in Österreich produzierender Industrie jährlich (einmal in Wien und im Folgejahr in Linz) trifft. Heuer ist das Design Center in Linz der Veranstaltungsort und REGRO konnte sich dort bereits zum insgesamt dritten Mal einen der begehrten Ausstellerplätze für die Smart Automation sichern.

10. 04. 2017

1. FIA-konformes e-Rallye-Auto auf der SMART

TechnikMedien 04/2017

REGRO ist heuer zum 3. Mal bei der SMART Automation in Linz als Aussteller mit dabei. Das REGRO Team rund um Michael Hauser ist gerade, aber nicht nur, bei den SMART Auftritten für seine Kreativität bekannt. Dieses Jahr kommt ein Weltmeister vorbei!

06. 04. 2017

Intelligente Dienstleistungen für Industrie und Anlagenbau

Autlook 04/2017

So lautet nicht nur der Titel der aktuellsten Informationsbroschüre aus dem Hause REGRO. Hinter dieser Bezeichnung verbergen sich in Wahrheit auch die Highlights aus dem REGRO Liefer- und Leistungsportfolio.

04. 04. 2017

Am besten im Westen!

punktUM 02/2017

So die Antwort auf die Frage, wo man zurzeit in der österreichischen Großhandelslandschaft Karriere machen kann. Elektrogroßhändler REGRO, als Multispezialist für Produkt- und Dienstleistungsservice, speziell im Bereich von industriellen Anforderungen, legt dafür gleich mehrere, ganz aktuelle Beispiele vor.

04. 04. 2017

Dienstleistungsportfolio als USP

E&W 02/2017

Unter dem Titel "Intelligente Dienstleistungen für Industrie und Anlagenbau", ist soeben die jüngste Informationsbroschüre aus dem Hause Regro erschienen. Hinter dieser Bezeichnung verbergen sich zugleich die Highlights aus dem Regro Liefer- und Leistungsportfolio.

04. 04. 2017

Intelligente Dienstleistungen für Industrie und Anlagenbau

iMagazin 02/2017

So lautet nicht nur der Titel der aktuellsten und erst vor wenigen Tagen druckfrisch erschienen Informationsbroschüre aus dem Hause Regro. Hinter dieser Bezeichnung verbergen sich in Wahrheit auch die Hightlights aus dem Regro Liefer- und Leistungsportfolio.

04. 04. 2017

Regro stellt sich in Westösterreich neu auf

Austromatisierung 02/2017

Beim Elektrogroßhändler mit einem ausgeprägten Produkt- und Dienstleistungsportfolio für die Industrie, übernehmen langjährige Mitarbeiter leitende Aufgaben.

04. 04. 2017

Regro: klimaaktiv-Partnerschaft

iMagazin 03/2017

>>klimaaktiv<< ist die Klimaschutzinitiative des Umweltministeriums (BMLFUW) und ein Instrument für die Energiewende. Die Initiative wurde 2004 gegründet und unterstützt durch unterschiedliche Themencluster den Klimaschutz, welche als wichtige Ansatzpunkte für die Energiewende angesehen werden.

02. 02. 2017

Am besten im Westen!

i-Magazin 01/2017

So die Antwort auf die Frage, wo man zur Zeit in der österreichischen Großhandelslandschaft Karriere machen kann.

Elektrogroßhändler Regro, als Multispezialist für Produkt- und Dienstleistungsservice, speziell im Bereich von industriellen Anforderungen, legt dafür gleich mehrere, ganz aktuelle Beispiele vor.

30. 11. 2016

Hallo Schwester…!

i-Magazin 11/2016

Landeskrankenhaus Feldkirch setzt auf REGRO-Leuchtenlösung aus dem Hause Regiolux:
Eine der wesentlichsten Voraussetzungen, um als Krankenhauspatient gesund zu werden, ist ein Umfeld vorzufinden, das die Genesung fördert. Studien haben ergeben, dass günstige Lichtstimmungen dabei mindestens ebenso notwendig sind, wie möglichst keimfreie Bedingungen. Im Landes krankenhaus Feldkirch unternimmt man alles, um den Forderungen gerecht zu werden. So setzt man seit Kurzem Leuchten ein, die ein hohes Lichtniveau erreichen und gleichzeitig für angenehme Nachtruhe sorgen. Der Patient dankt´s.

18. 11. 2016

»Sind ein Service-Power-House«

i-Magazin 10/2016

REXEL, SCHÄCKE und REGRO feiern Jubiläen und ehren ihre Partner:
„Wir feiern konsolidiert 110 Jahre Jubiläen: 70 Jahre Schäcke, 20 Jahre Regro und 20 Jahre Rexel am österreichischen Markt“, freute sich Robert Pfarrwaller, CEO von Rexel Austria, der Muttergesellschaft der beiden marktführenden Elektrogroßhandelsunternehmen in Österreich Schäcke und Regro, anlässlich des Partnerabends in der Wiener Aula der Wissenschaft und gab dem Publikum einen Einblick, auf das, was kommen mag.

 

01. 11. 2016

70, 20 und 20 Jahre – Rexel feiert Dreifach-Jubiläum

Austromatisierung 8/2016

Im September lud die Österreich-Tochter des französischen,global tätigen Rexel-Konzerns zu einem Partnerabend in Wien, bei dem 70 Jahre Schäcke, 20 Jahre Regro und 20 Jahre Rexel am heimischen Markt gefeiert wurden.

15. 10. 2016

Gelungener Partnerabend

MM Maschinenmarkt 11/2016

REXEL/REGRO/SCHÄCKE feiern Jubiläen:
"Wir feiern konsolidiert 110-Jahres-Jubiläum: 70 Jahre Schäcke, 20 Jahre REGRO und 20 Jahre Rexel am österreichischen Markt. Diese Jubiläen nehme wir zum Anlass, um einen Blick in die Vergangenheit, aber auch in unsere Zukunft zu werfen." Mit diesen Worten läutete Robert Pfarrwaller, CEO von Rexel Austria, den Partnerabend in Wien ein.

02. 10. 2016

Der Handel als Mehrwert-Partner

punktUM 10/2016

Rexels Weg in die Zukunft:
Drei Jubiläen von SCHÄCKE, REGRO und REXEL bildeten den gebührenden Anlass,  um für REXEL Austria gemeinsam mit strategischen Partnern einen Blick in die Vergangenheit  ebenso wie auf die Herausforderungen der Zukunft zu werfen – an einem Partner-Abend samt  feierlicher Verleihung der Lieferanten-Awards.

07. 08. 2016

Beim Energiesparen ist noch Luft nach oben

MM_Maschinenmarkt 08/2016

REGRO setzt auf Energy Solutions, sprich nachhaltige Lösungen in Bezug auf Energieeffizienz und Ressourceneinsatz:
Der Kunde soll seine Energieverbräuche transparenter gestaltet bekommen, um so zur Senkung der Energiekosten Maßnahmen treffen zu können. Ing. Michael Hauser sieht hierin als Leiter des Bereichs INDUSTRIALsales großes Potenzial.

18. 06. 2016

Effizient angetriebene, grüne Fernwärme

Austromatisierung 5/2016

Wie sich moderne Frequenzumrichter mit besonders breitem Leistungsbereich in Kärntens neuestem Biomasse-Fernheizwerk bewähren:
Seit Anfang des Jahres läuft in Völkermarkt Kärntens neuestes Biomasse-Heizwerk. Die am modernsten Stand der Technik gehaltene Anlage ist für die Lieferung von bis zu 13.800.000 kWh Wärme an regionale Industriebetriebe, kommunale Einrichtungen und private Haushalte ausgelegt. Die effiziente Verbrennung der rund 23.600 Schüttraummeter Hackschnitzel spart dabei im Vergleich zu den bisherigen dezentralen Heizlösungen hochgerechnet mehr als 4.000 t CO2 pro Jahr. Wesentlichen Anteil am energieeffizienten Betrieb des Fernwärmesystems hat die bei sämtlichen Antrieben verwendete Regeltechnik. Die dafür zum Einsatz kommenden Frequenzumrichter vom Typ »ACS580« aus dem Hause ABB wurden vom langjährigen Partner der Betreiberfirma Kelag Wärme, dem Elektrogroßhändler Regro, geliefert. 

10. 06. 2016

Industrie-Kompetenz und Fußball-Fieber

punktUM 06/2016

Mit REGRO immer  am Ball bleiben:
Der REGRO Elektro-Großhandel präsentierte auf der Smart Automation, Österreichs Fachmesse für die industrielle Automatisierungstechnik, zum bereits dritten Mal seine Kompetenz im Bereich INDUSTRIALsales und  konnte sich über großes Besucherinteresse freuen.

27. 05. 2016

Prozessoptimierung als Herausforderung der Zukunft

i-Magazin 5/2016

Die REGRO-E-procurement-Roadshow 2016:
Gemeinsam mit dem e-Procurement-Spezialisten DIG und dem Bundesverband für Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich (kurz BMÖ) veranstaltete REGRO bereits zum zweiten Mal eine Roadshow über aktuelle Trends und Möglichkeiten, die professionelle e-Procurement-Lösungen bieten, um diese interessierten Kunden näherzubringen. Aufgrund des großen Interesses im letzten Jahr entschloss man sich seitens REGRO, diese Roadshow zu wiederholen, wobei dieses Jahr die »Effiziente C-Teile-Bewirtschaftung« im Vordergrund stand.

25. 05. 2016

Praktische Lösungen für Einsparmaßnahmen

punktUM 05/2016

REGRO Roadshow "Energieeffizienz in der Industrie":
Welche Möglichkeiten nachhaltiger Energieeinsparung es im industriellen Bereich gibt, das zeigte Elektro-Großhändler REGRO in Kooperation mit den Industriepartnern Eaton, Festo, Philips, Rittal und Siemens im Zuge seiner Energy Efficiency-Roadshow in sieben Veranstaltungen österreichweit.

05. 05. 2016

REGRO auf der SMART

MM Maschinenmarkt 5A/2016

REGRO präsentiert seine Industriekompetenz:
Die Experten von REGRO haben sich zur SMART etwas Besonderes einfallen lassen, um den Messebesuch zum Erlebnis werden zu lassen. Das Thema Fußball spielt dabei eine nicht unwesentliche Rolle.

03. 05. 2016

Industrie-Kompetenz zum Anfassen

punktUM 04/2016

REGRO auf der SMART 2016:
Elektro-Großhändler REGRO präsentiert auf der Smart Automation, Österreichs Fachmesse für die industrielle Automatisierungstechnik, zum bereits dritten Mal seine Kompetenz im Bereich INDUSTRIALsales, allem voran ein effizientes Konzept zur Senkung der Total Cost of Ownership. 

27. 04. 2016

REGRO Roadshows im April

i-Magazin 4/2016

Energieeffizienz in der Industrie und e-Procurement:
Die fortschreitende Komplexität von technischen Lösungen erfordert einen Wissenstransfer aus erster Hand. Der Elektro-Großhändler und Dienstleister REGRO sieht es deshalb als seine Aufgabe, über innovative Produkte und neue Technologien regelmäßig zu informieren. In Kooperation mit namhaften Herstellern (Eaton, Festo, Philips, Rittal und Siemens) präsentiert REGRO diesmal im Zuge einer Energy Efficiency-Roadshow seinen Kunden Neuigkeiten das EEffG betreffend. Außerdem informiert REGRO im Zuge einer gemeinsam mit DIG und BMÖ veranstalteten Roadshow über aktuelle Trends und Möglichkeiten, die professionelle e-Procurement-Lösungen bieten.

21. 04. 2016

REGROs Industriekompetenz zum Anfassen

Austromatisierung 3/2016

Messetipp: Der Elektro-Großhändler stellt auf der Messe seine Kompetenz unter Beweis und präsentiert dem interessierten Fachpublikum Möglichkeiten, um die »Total Cost of Ownership« (TCO) zu reduzieren. Halle A, Stand 201

20. 04. 2016

REGRO auf der SMART

AUTlook 4/2016

Industriekompetenz zum Anfassen:
Der REGRO Elektro-Großhandel zeigt auf der SMART Automation einmal mehr seine Kompetenz im Bereich INDUSTRIALsales, u.a. mit einem effizienten Konzept zur Senkung der Total Cost of Ownership. Denn mit individuell auf die Unternehmensstruktur und Geschäftsbereiche der Industrie-Kunden und Anlagenbauer abgestimmten, punktgenauen Lösungen zur Optimierung von Beschaffungsprozessen rund um die Elektrotechnik lassen sich überall Kosten sparen – bei den Bezugspreisen, den Beschaffungskosten, der Lagerhaltung, den Energiekosten, der Ausgaben- und Kostenkontrolle, der Produktionssteigerung und der Prozessoptimierung genauso wie bei Schulungen.

18. 04. 2016

Energieeffizienz Roadshow

MM Maschinenmarkt 4/2016

Wissenstransfer aus erster Hand:
Der Elektro-Großhändler und Dienstleister REGRO sieht es als seine Aufgabe, über innovative Produkte und neue Technologien regelmäßig zu informieren.

04. 04. 2016

Industriekompetenz zum Anfassen

x-Technik Automation 3/2016

REGRO Elektro-Großhandel präsentiert auf der SMART Automation seine Kompetenz im Bereich Industrial Sales, allem voran ein effizientes Konzept zur Senkung der Total Cost of Ownership:
REGRO, ein Tochterunternehmen der weltweit tätigen REXEL-Gruppe, stellt seine Industrie-Kompetenz unter Beweis und präsentiert dem interessierten Fachpublikum Möglichkeiten, die TCO zu reduzieren.

31. 03. 2016

Dienstleistung als Kaufargument

Austromatisierung 2/2016

Großhändler REGRO wächst weiterhin überdurchschnittlich am
Industrie-Sektor und setzt noch stärker auf energieeffiziente Lösungen:

Das »Industrialsales«-Konzept von REGRO geht auf: Trotz eines allgemein  schwierigen Marktumfeldes legte der zur internationalen REXEL-Gruppe gehörende Fach-Großhändler im vergangenen Geschäftsjahr umsatzmäßig weiter zu, wie Vertriebsleiter Dipl.-Ing. (FH) Uwe Klingsbigl vor einigen Wochen vor versammelter Presse verkündete. Insbesonders mit dem laufend ausgebauten Dienstleistungsangebot des eigens eingerichteten Industrie-Service-Centers (ISC) in Salzburg punktet der Vollsortimenter bei immer mehr heimischen OEMs und Produzenten. Ein Teil der Dienstleistungen betrifft Information und Consulting – u.a. im Bereich Energieeffizienz(gesetz). Im April startet REGRO gemeinsam mit Industriepartnern dazu erneut eine Roadshow durch Österreich. 

29. 03. 2016

Spezielle Dienstleistungen für die Industrie

MM Maschinenmarkt 3/2016

Industrie-Kompetenz:
Seit 2013 bietet REGRO am Standort Salzburg spezielle Dienstleistungen für Industriekunden aus ganz Österreich an. Dieses Portfolio wurde stetig erweitert und durch nachgefragte Bereiche ergänzt.

22. 03. 2016

REGRO im Zeichen der Energieeffizienz

x-Technik Automation 2/2016

Energieberatung und Unterstützung bei energieeffizienten Maßnahmen:
REGRO betreibt seit 1994 ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 in Zusammenarbeit mit Quality Austria. Durch den immer stärkeren Fokus auf Energie- und Umweltmanagement aktualisierte und ergänzte man nun das Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2015 um zwei weitere, wichtige Bereiche: das Umweltmanagementsystem nach ISO 14001:2015 und das Energiemanagementsystem nach ISO 50001:2011.

22. 03. 2016

REGRO Roadshow

x-Technik Automation 2/2016

Energieeffizienz in der Industrie:
Energie ist in Unternehmen ein zentraler Kostenfaktor. Dabei könnten oft schon einfache Maßnahmen die Effizienz und Produktivität deutlich verbessern. REGRO bringt das wichtige Thema gemeinsam mit seinen Partnern Eaton, Festo, Philips, Rittal und Siemens im Rahmen einer Roadshow direkt in die Region der Kunden.

18. 03. 2016

Service vom Kitting zur Konfektionierung

x-Technik Automation 1/2016

Individuelle Logistiklösungen und Veredelungsservice für die Industrie:
„Mit dem richtigen Partner zum Erfolg“ lautet der Leitspruch von REGRO. Im Bereich Industrial Sales hat der Elektrotechnik-Großhändler diesen bisher mit Logistik-Lösungen wie Kanban oder Kitting, der auftragsindividuellen Zusammenstellung von Materialsätzen mit Produkten unterschiedlicher Hersteller sehr weitreichend mit Leben erfüllt. Mit dem Jahreswechsel kam ein Konfektionsservice für Kabel, Klemmenblöcke und anschlussfertige Baugruppen sowie Leistungsschalter dazu. Damit ermöglicht REGRO seinen Kunden, Handgriffe in Produktion oder Instandhaltung einzusparen und damit die Effizienz, Schnelligkeit und Prozesssicherheit in der Montage zu erhöhen.

15. 03. 2016

Energieeffizienz in der Industrie

AUTlook 3/2016

In Kooperation mit Siemens, Festo, Philips, Eaton und Rittal informiert REGRO im Zuge einer Energy Efficiency Roadshow über Neuigkeiten das EEffG betreffend. An sieben Standorten österreichweit werden Möglichkeiten der nachhaltigen Energieeinsparung und deren Auswirkungen im industriellen Bereich aufgezeigt.

03. 03. 2016

Solides Wachstum in einem schwierigen Marktumfeld

i-Magazin 3/2016

REGRO setzt auf energieeffiziente Lösungen für die Industrie:
Seit einigen Jahren bereits fokussiert sich der Elektro-Großhändler und Dienstleister REGRO auf Kunden aus dem Industrie-Sektor und bietet neben einem umfassenden Sortiment an Qualitätsprodukten namhafter Hersteller auch eine Reihe von Dienstleistungen an, die weit über die Anforderungen, die für gewöhnlich an einen Großhändler gestellt werden, hinausreichen. Diese Strategie zeigt Wirkung – trotz schwieriger Marktbedingungen durfte man sich im vergangenen Jahr über ein solides Wachstum und einen Umsatz im sechsstelligen Bereich freuen.

03. 03. 2016

Ex…statt Spiel mit dem Feuer

i-Magazin 3/2016

REGRO liefert der Wolfram Bergbau und Hütten AG Know-how und Leuchten von Eaton:
Wussten Sie, dass man im Salzburger Mittersill auf dem größten Wolfram-Vorkommen Europas sitzt? Die Wolfram Bergbau und Hütten AG sorgt hier dafür, dass das wertvolle Metall abgebaut wird. Im steirischen St. Martin im Sulmtal wird es schließlich für die weiterverarbeitende Industrie vorbereitet. Mit Hilfe der neuen Wasserstoff-Aufbereitungsanlage soll das an diesem Standort künftig noch innovativer von statten gehen. Ausreichend Licht bekommen die Mitarbeiter der Anlage nun von den Ex-Schutzzonen-gerechten Hallenleuchten von Eaton-Cooper-CEAG. 

02. 03. 2016

Mit Know-how und Dienstleistungen weiter auf Wachstumskurs

punktUM 01-02/2016

REGRO setzt auf energieeffiziente Lösungen für die Industrie:
Seit einigen Jahren fokussiert sich REGRO verstärkt auf Kunden aus dem Industrie-Sektor: mit einem umfassenden Sortiment von Qualitätsprodukten und mit Dienstleistungen, die weit über die gewöhnlich an Großhändler gestellten  Anforderungen hinausreichen. Eine Strategie, die sich offensichtlich bewährt.

29. 02. 2016

Kompetente Beratung für die Industrie

Elektronikreport 02/2016

REGRO setzt auf die Kombination einer E-Shop-Lösung samt optimaler Logistik zusammen mit kompetenter Beratung im Bereich Energieaudits:
Der Elektro-Großhändler REGRO hat sich in den letzten Jahren stärker auf den Industrie-Sektor fokussiert und bietet auch eine Reihe von Dienstleistungen an, die über die klassischen Anforderungen von Großhändlern hinausreichen. Seit mittlerweile drei Jahren bietet REGRO am Standort Salzburg spezielle Leistungen für Industriekunden an.

15. 02. 2016

Service, Service und noch mehr Service

AUTlook 1-2/2016

REGRO verfolgt eine klare Strategie:
Außergewöhnliche Service-Leistungen als Schlüssel zum Erfolg nutzen einige Unternehmen, aber kaum einer verfolgt diese Strategie so konsequent wie REGRO. Und dieses kundenfreundliche Unterfangen trägt Früchte: Denn trotz schwieriger Marktbedingungen durfte sich der Elektro-Großhändler und Dienstleister im vergangenen Jahr erstmals über ein sechsstelliges  Umsatzergebnis freuen. Auf den wohlverdienten Lorbeeren ausgeruht wird aber dennoch nicht. Stattdessen zielt man mit weiteren Services auf zusätzliche Kundenkreise, vor allem im Maschinenbau und im KMU-Bereich ab.

03. 12. 2015

Vertriebskooperation im Bereich Pneumatic

punktUM 11/2015

Festo Österreich und REGRO starten eine Vertriebskooperation: 
Standardkomponenten aus dem Pneumatik-Programm von Festo sind künftig auch über den seit Kurzem neu gestalteten REGRO Online-Shop zu bestellen.

03. 12. 2015

Starker Andrang am Energieeffizienz-Tag

punktUM 11/2015

REGRO Linz: Die REGRO Niederlassung Linz lud Ende September Kunden zu einem Energieeffizienz-Tag ein und bot dort Informationen über aktuelle Themen von Energiemanagement und Photovoltaik bis zu Anriebssystemen samt der Möglichkeit, Top-Elektro-Autos Probe zu fahren.

30. 11. 2015

Vertriebskooperation im Bereich Pneumatik

elektronikreport 11/2015

REGRO und der Automatisierungsanbieter Festo haben eine Vertriebskooperation geschlossen:
Win-win-Situation: REGRO erweitert sein Angebot, Festo seinen Vertrieb.Die acht österreichischen Niederlassungen des neuen Partners eröffnen Festo so einen weiteren Vertriebskanal für sein Pneumatik-Standardangebot.

03. 11. 2015

REGRO/Festo Vertriebskooperation

AUTlook 10-11/2015

Pneumatik: Der Automatisierungsspezialist Festo und REGRO starten eine Vertriebskooperation. Seit Oktober 2015 sind ausgesuchte Komponenten des Kernprogramms von Festo auch bei REGRO ab Lager erhältlich.

01. 10. 2015

REGRO vertreibt Festo-Standardkomponenten

Austromatisierung 8/2015

Neue Vertriebskooperation zwischen REGRO und Festo:
Standardkomponenten aus dem Pneumatik-Programm von Festo sind nun über den seit Kurzem neu gestalteten REGRO Online-Shop beziehbar.
 

07. 09. 2015

Motorenpower

i-Magazin 9/2015

Neu im REGRO-Sortiment: Energieeffiziente Motoren bis 55 kW
Elektromotoren verantworten mit ca. 70% des gesamten Stromverbrauchs den größten Verbraucheranteil in der Industrie. REGRO erweitert sein Sortiment und startete mit Mai mit einem umfangreichen Motorenangebot - von IE1 bis hocheffiziente IE3 Motoren im Leistungsbereich bis 55 kW hat der Elektro-Großhändler nun im Programm.

05. 09. 2015

Leistungsklassen-Lückenschluss

X-Technik Automation 5/2015

REGRO startet mit umfangreichem Motorenangebot bis 55kW:
Der Elektro-Großhändler erweitert sein ohnehin schon sehr umfassendes Sortiment und startete vor Kurzem mit einem umfangreichen Motorenangebot bis 55 kW. Damit ist der Lückenschluss zu kompletten Antriebslösungen gelungen.

03. 09. 2015

Energieeffiziente Motoren

punktUM 9/2015

Neu im REGRO-Sortiment: REGRO erweiterte erneut sein Sortiment und startete vor Kurzem mit einem umfangreichen Motorenangebot bis 55 kW. Frequenzumformer und Softstarter waren ja bereits bisher erhältlich, jetzt hat REGRO auch Motoren im Programm.

03. 08. 2015

Energiespar- und Montagevorteile genutzt

punktUM 7-8/2015

Kommunalbeleuchtung mit REGRO und Siteco modernisiert:
Die Vorarlberger Gemeinde Lochau stellt ihre Straßenbeleuchtung auf hochwertige LED-Technik um. Elektro-Großhändler REGRO und Leuchtenspezialist Siteco konzipierten dafür eine Lichtlösung, die hinsichtlich Energieeffizienz, Langlebigkeit und Lichtperformance überzeugt und dazu noch entscheidende Installationsvorteile bietet.

02. 08. 2015

Antriebsverstärkung

Austromatisierung 6/2015

Fachgroßhändler REGRO erweitert sein Industrieprogramm um energieeffiziente Motoren:
REGRO baut sein umfangreiches Sortiment für Industriekunden - aktuell enthält der Katalog rund 13.000 Artikel - weiter aus und startete vor Kurzem mit einem umfassenden Motorenangebot. Somit sind jetzt komplette Antriebslösungen beim Industrie-Vollsortimenter erhältlich.

01. 08. 2015

Energieeffiziente Motoren bis 55 kW

AUTlook 8/2015

Lückenschluss zu kompletter Antriebslösung gelungen:
Frequenzumformer und Softstarter waren bereits bisher bei REGRO erhältlich, jetzt hat der Elektro-Großhändler auch Motoren im Programm. Auch hier setzt man auf qualitativ hochwertige Produkte namhafter Hersteller.

01. 07. 2015

Alle Tassen im Schrank

i-Magazin 7-8/2015

REGRO-Beratung und BILTON-Linearsystem setzen Gmundner Keramik harmonsich um:
Nicht nur Omas Herz schlägt höher, wenn sie ihr grüngeflammtes "Gmundner-Porzellan" aus ihrem Biedermeier-Schrank hervorholt und ihren Gästen darauf kulinarische Köstlichkeiten kredenzt. Die Gmundner Keramik hat ihre Fans mittlerweile in allen Altersgruppen. Denn mit "Landlust", "Streublumen", "Selektion" und den anderen Stilrichtungen des Hauses zeigt das Traditionsunternehmen in seinen Schauräumen Designs für viele Geschmacksrichtungen. Dank BILTON-LED-Linearsystem ist der Blick auf die Geschirr-Palette im "Brand-Store" nun wesentlich klarer.

01. 07. 2015

Mit dem richtigen Partner zum Erfolg

i-Magazin 7-8/2015

REGRO. Mehr Service. Mehr Know-how. Mehr Zufriedenheit.
Als Tocherunternehmen der weltweit tätigen REXEL-Gruppe ist die REGRO Elektro-Großhandel GmbH mit acht Standorten in Österreich der starke Partner für die Industrie, das Facility Management und Kunden des Elektrohandwerks. Markenprodukte höchster Qualität, prompte Lieferung sowie eine kompetente Beratung machen REGRO zum bevorzugten Ansprechpartner für Elektro-Installationen, Licht- und Gebäudesystemtechnik, Datennetzwerk- und Kommunikationstechnik sowie Energieeffizienz und Industrieanwendungen.

04. 06. 2015

REGRO auf der SMART Automation Linz

x-technik Automation.at

Der Elektro-Großhändler präsentierte sein umfangreiches INDUSTRIALsales-Dienstleistungsangebot:
Vertreter von Industriebetrieben, Instandhalter, Maschinenbauer, Einkäufer und all jene, für die die Themen Energieeffizienz und Kostensenkung im industriellen Bereich von Interesse sind, konnten sich in persönlichen Gesprächen mit den INDUSTRIALsales-Spezialisten von REGRO über Lösungen zur Optimierung von Beschaffungskosten, Lagerhaltung, Energiekosten und Prozessen beraten lassen.

03. 06. 2015

Industrie-Fachgroßhändler mit attraktivem Dienstleistungsangebot

punktUM 06/2015

REGRO freut sich über enormes Besucherinteresse!
Der Industrie-Fachgroßhändler präsentierte erstmalig auf der Smart Automation Linz, Österreichs einziger Fachmesse für die industrielle Automatisierungstechnik, seine Kompetenz im Bereich INDUSTRIALsales.

02. 06. 2015

Kommen Sie an Board

i-Magazin 6/2015

REGRO lotste die Besucher der SMART Automation Linz auf besondere Weise zum Messestand:
Das Elektrogroßhandelsunternehmem präsentierte erstmalig auf Österreichs einziger Fachmesse für die industrielle Automatisierungstechnik seine Kompetenz im Bereich "INDUSTRIALsales". Das Team des Industrie-Fachgroßhändlers freute sich dabei über enormes Besucherinteresse.

01. 05. 2015

Das REGRO-Industrie-Konzept

Automation Guide 2015

Rund um die Elektrotehnik durch optimierte Beschaffungsprozesse Kosten senken & Mehrwert schaffen:
Individuell auf die Unternehmensstruktur und Geschäftsbereiche der Industrie-Kunden und Anlagenbauer abgestimmt bietet REGRO punktgenaue Lösungen zur Optimierung von Beschaffungsprozessen und Logistiklösungen rund um die Elektrotechnik.

28. 04. 2015

OMV setzt am Standort Gänserndorf auf LED-Hallenbeleuchtung

ÖPC/i-Magazin 2015

LED-Hallenbeleuchtung:
Im Werksgelände der OMV in Gänserndorf bei Wien wurden in einer neu adaptierten Halle, in der bis vor Kurzem noch Fahrzeuge eingestellt waren, nun Pumpen und E-Kreuze eingelagert. Kein Wunder, dass die Forderungen nach einer energiesparenden Lösung bei einem gleichzeitig hohen Beleuchtungsniveau eine LED-Beleuchtung zur Folge hatte.

07. 04. 2015

Erstmals auf der SMART Automation in Linz

AUTlook 04/2015

REGRO beweist Industrie-Kompetenz...
und präsentiert dem interessierten Fachpublikum Möglichkeiten, die TCO zu reduzieren. 

06. 04. 2015

REGRO stellt seine Kompetenz unter Beweis

Austromatisierung 03/2015

SMART Automation Austria:
Der Industrie-Fachgroßhändler ist ERstaussteller auf der Smart Automation in Linz und nutzt die Gelegenheit, um einem breiten Fachpublikum seine Kompetenz im Bereich INDUSTRIALsales aufzuzeigen - allem voran das effiziente Konzept zur Senkund der Total Cost of Ownership.

03. 04. 2015

REGRO auf der SMART Automation Linz

punktUM 04/2015

Der Fachgroßhändler präsentiert sein umfassendes INDUSTRIALsales-Angebot:
REGRO präsentiert erstmalig auf der Smart Automation Linz, Österreichs einziger Fachmesse für die industrielle Automatisierungstechnik, seine Kompetenz im Bereich INDUSTRIALsales, allem voran ein effizientes Konzept zur Senkung der Total Cost of Ownership.

02. 04. 2015

Professioneller Messeauftritt

i-Magazin 4/2015

Erstmalig auf der SMART vom 19.-21. Mai 2015:
REGRO nutzt als einziger Industrie-Fachgroßhändler die Gelegenheit, von 19. bis 21. Mai 2015 in Linz im Zuge der Smart Automation sein Dienstleistungsangebot zu präsentieren.

03. 03. 2015

Mit KNX Kunden überzeugen

punktUM 03/2015

Elektro KAINZ + REGRO:
Im südsteirischen Leibnitz hat Transportlogistik-Spezialist NUN Overland sein neues Österreich-Headquarter errichtet - mit modernster Lichttechnik und leistungsstarker KNX-Anlage. Die mit Planung und Installation beauftragte Fa. Elektro Kainz setzte dazu auf Produkte und Know-how von Elektro-Großhändler REGRO: zur vollsten Zufriedenheit des Kunden.

01. 03. 2015

Neues COMPETENCEcenter "Industry"

X-Technik Automation 03/2015

REGRO erweitert Kompetenz:
Schon seit geraumer Zeit engagiert sich der Elektro-Großhändler und Dienstleister REGRO rund um das Thema Energie-Effizienz und bietet in seinem COMPETENCEcenter Energy Efficiency Produkte namhafter Hersteller für Lösungen zur intelligenten Verwendung von Energie. Speziell für die Anforderungen der Industrie hat REGRO sein Angebot um Energiemonitoring-Systeme für die Darstellung der Energieflüsse, mobile Messsysteme sowie hochenergieeffiziente Elektromotoren und Antriebssysteme erweitert.

12. 02. 2015

REGRO bündelt Industriekompetenzen

Austromatisierung 01/2015

Kompetenter Ansprechpartner mit einer Reihe von Serviceleistungen:
Mit dem neuen "COMPETENCEcenter Industry"verstärkt der Elektro-Großhändler sein Industrie-Engagement und bietet noch mehr Kundennähe mit eigens für das Industriegeschäft ausgebildeten Mitarbeitern in allen Niederlassungen.

01. 02. 2015

Kompetenzerweiterung

AUTlook 1-2/2015

Das neue COMPETENCEcenter "Industry" bündelt mit Beginn 2015 die Industriekompetenzen: 
REGRO setzt seit vielen Jahren erfolgreich auf das Konzept der regionalen COMPETENCEcentren und bietet damit größtmögliche Kundennähe und tatkräftige Unterstützung durch bestens ausgebildete Mitarbeiter in allen Niederlassungen.

15. 01. 2015

Energieeffizienz in der Industrie

i-Magazin 12-1/2015

Das neue Bundesenergie-Effizienzgesetz - REGRO zeigt wie es umgesetzt werden kann:
Die REGRO-Workshops erfreuen sich immer wieder größter Beliebtheit. Nach der letzten Tour durch Österreich Anfang letzten Jahres, bei der es um den Schaltschrankbau ging, lud das INDUSTRIALsales-Team unter der Leitung von Michael Hauser auch im vergangenen Herbst zu Informationsnachmittagen in ganz Österreich.

15. 01. 2015

Nutzt die Sonne am Plateau

i-Magazin 12-01/2015

Photovoltaik fügt sich in die Natur der Tiroler Bergwelt ein:
Sebastian Kleißl ist ein lebendiges Beispiel dafür, dass die REGRO-Mitarbeiter ihre Aufgabengebiete zur Gänze verinnerlicht haben. Der Energie-Efficiency-Experte der Niederlassung Innsbruck berät nicht nur seine Kunden zu diesem Thema - er ist von der Notwendigkeit, erneuerbare Energie-Gewinnungsformen einzusetzen, vollkommen überzeugt. Nun haben auch seine Eltern von seiner Begeisterung für das Thema und seiner Kompetenz profitiert.

17. 12. 2014

Chance statt Bürde

AUTlook 12/2014

REGRO mit umfassendem Konzept zum Energieeffizienzgesetz:
Die Zeit wird knapp! Für die Umsetzung des Energieeffizienzgesetzes wurde ein straffer Zeitplan vorgelegt. Welche Unternehmen betroffen sind, welche Maßnahmen per Gesetz getroffen werden müssen und wie REGRO dabei unterstützen kann, lesen Sie im Interview mit Mag. Mario Weißensteiner, M.Sc. 

03. 12. 2014

Die Kompetenz erweitert

punktUM 12/2014

"REGRO Energy Solutions" und das neue COMPETENCEcenter Industry:
Mit dem Ausbau seines Dienstleistungs- und Produktportfolios sowie seiner Know-how-Kompetenz bietet Elektro-Großhändler REGRO für Industriekunden jetzt ein noch attraktiveres Angebot, gebündelt im neu geschaffenen COMPETENCEcenter Industry.

01. 12. 2014

Unterwegs in Sachen Energieeffizienz

Austromatisierung 9/2014

Fünf Anbieter informieren gemeinsam über das österreichische Energieeffizienz-Gesetz und zeigen konkrete Lösungen auf:
Der Elektro-Großhändler REGRO startete vergangenen Oktober eine Informationsoffensive in Sachen Energieeffizienz-Gesetz und tourte im Team mit den vier Herstellern Fluke, Phoenix Contact, Siemens und Schneider Electric quer durch Österreich. Insgesamt über 400 Teilnehmer holten sich bei den Workshops mit dem Titel "Energie-Effizienz durch innovative Techniken" Infos aus erster Hand.

01. 11. 2014

REGRO Fachworkshops informierten

punktUM 11/2014

Das Bundes-Energieeffizienzgesetz - Chance zum Energie und Kosten sparen:
Zu österreichweiten Fach-Workshops lud das Industrie-Team von REGRO ein und informierte dort gemeinsam mit vier Lieferpartnern in Vorträgen samt einer Produktausstellung darüber, welche Anforderungen das 2015 in Kraft tretende Bundes-Energieeffizienzgesetz für Unternehmen mit sich bringt und welche Chancen sich damit auch eröffnen.

05. 10. 2014

Ein herzliches Dankeschön an die Damen der Branche

i-Magazin 10/2014

REGRO Lady Days 2014:
Die ausschließlich dem weiblichen Geschlecht vorenthaltenen, mittlerweile zur lieben Tradition gewordenen REGRO-Lady Days fanden auch heuer wieder regen Zuspruch. Die "besseren Hälften", also jene Damen der Elektrotechnik-Branche, die - oft auch im Hintergrund - die Fäden ziehen, nutzten die Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre mit Kolleginnen auszutauschen und gönnten sich eine kurze Auszeit vom herausfordernden und stressigen Alltag.

05. 10. 2014

REGRO Workshop

i-Magazin 10/2014

Das Thema Energie-Effizienz ist längst zu einem wichtigen und vor allem zukunftsträchtigen Umsatzträger für das Elektro-Gewerbe geworden und erschließt lukrative Mehr-Wert-Technologien. REGRO offeriert dafür ein umfassendes Systemangebot und unterstützt durch Schulungen und Workshops.

01. 10. 2014

REGRO Lady Days 2014

punktUM 10/2014

Im Zeichen von Wellness & Karibik-Feeling:
"Ladies only" hieß es wieder bei den REGRO Lady Days, zu denen das Elektro-Großhandelsunternehmen REGRO in das SPA Resort Therme Geinberg einlud und die Teilnehmerinnen dort an zwei September-Tagen mit vielfältigem Sport- und Wellness-Programm, Gala-Dinner und Karibik-Party verwöhnte.

25. 09. 2014

Linzer Niederlassung und Salzburg neu organisiert

punktUM 9/2014

REGRO INDUSTRIALsales:
Auch 2014 steht bei REGRO unter dem Motto "Erneuern und Verbessern". Parallel zur Erweiterung des Zentrallagers in Oberösterreich wurde nun auch die größte Niederlassung des österreichischen Großhändlers in Linz und Salzburg für das überproportional wachsende Industrie-Kundensegment umorganisiert und neu aufgestellt.

16. 09. 2014

REGRO Niederlassung in Linz und Salzburg neu organisiert

i-Magazin 9/2014

Erneuern und Verbessern:
Die Erweiterung des von der Rexel Elektro-Großhandel GmbH betriebenen Logistik-Centers in Weißkirchen wurde vor Kurzem abgeschlossen. Die Fläche wurde auf 22.000 m² erweitert. Mit zunehmender Relevanz und steigenden Umsätzen im Bereich Industrien und Anlagenbau wurde für REGRO die Sortimentserweiterung zum zentralen Thema - dementsprechend wurde nun auch die Organisationsstruktur der Linzer und Salzburger Niederlassung angepasst.

16. 09. 2014

Eine Reise durch Öffnen und Schließen

i-Magazin 9/2014

Grundmann Beschlagtechnik setzt auf LED-Beleuchtungstechnik:
Auch Betriebe mit einer 120-jährigen Tradition können innovativ handeln - und zwar auf mehreren Ebenen. So wurde das Unternehmen einerseits 2013 für sein "Magnetfallschloss" mit dem niederösterreichischen Innovationspreis ausgezeichnet und andererseits setzen die Hainfelder mit der Umrüstung ihrer Beleuchtung auf LED-Technik nun eine Maßnahme, die auch eine nachhaltige Verbesserung der Produktionsbedingungen darstellt.

09. 09. 2014

Erneuern und Verbessern

Industriemagazin 09/2014

REGRO INDUSTRIALsales organisiert seine Linzer und Salzburger Niederlassung neu:
Auch 2014 steht beim Elektrogroßhändler REGRO unter dem Motto "Erneuern und Verbessern". Parallel zur Erweiterung des Zentrallagers in Oberösterreich wurden nun auch die Niederlassungen in Linz und Salzburg für das überproportional wachsende Industrie-Kundensegment umorganisiert und neu aufgestellt.

01. 09. 2014

Wie geht´s dem Industrie-Vollsortimenter?

Austromatisierung 7/2014

Nachgefragt bei Ing. Michael Hauser, Leiter des REGRO-Industriegeschäfts:
Mit seinem "INDUSTRIALsales-Konzept" startete der zur internationalen REXEL-Gruppe gehörende Fach-Großhändler REGRO vor rund drei Jahren eine Offensive im Industriegeschäft. Die Zielvorgabe lautete damals, als Vollsortimenter mit perfekter Logistik, umfassender Dienstleistung und technischer Kompetenz Industriekunden einen deutlichen Mehrwert duch schnelle, elektronisch unterstützte und somit unkomplizierte Beschaffungsprozesse zu bieten, und damit die klare Nummer Eins im Industrie-Fachgroßhandel zu werden. 

20. 08. 2014

REGRO INDUSTRIALsales

AUTlook 8-9/2014

Linzer Niederlassung und Salzburg neu organisiert:
Parallel zur Erweiterung des Zentrallagers in Oberösterreich wurde nun auch die größte Niederlassung in Linz und Salzburg umorganisiert und neu aufgestellt. Als Leiter der regionalen Innendienstgruppe im Schwerpunktbereich INDUSTRIALsales wurde Andreas Pumberger für den operativen Bereich beauftragt.

01. 08. 2014

REGRO verstärkt weiter das Industriegeschäft

Austromatisierung 6/2014

Neu aufgestellt fürs angestrebte Wachstum gerüstet:
Im Juni eröffnete Konzernmutter Rexel das erweiterte Zentrallager in Weißkirchen/Oberösterreich, parallel dazu wurde die größte Niederlassung des österreichischen Großhändlers in Linz und Salzburg für das stark wachsende Industrie-Kundensegment umorganisiert und neu aufgestellt.

11. 06. 2014

Welcome & Bon voyage!

i-Magazin 06/2014

Hotel Garni in Wallern glänzt Dank KNX mit technischen Raffinessen:
Klein, ruhig und beschaulich - so lässt sich die Marktgemeinde Wallern nahe Wels in aller Kürze beschreiben. Nichtsdestotrotz entstand hier vor Kurzem ein Hotelprojekt, das zumindest technisch gesehen, mit den großen Projekten seiner Art keinen Vergleich zu scheuen braucht. Kein Wunder, immerhin ist das Haus am Platz mit seiner Nähe zu den Attraktionen der Umgebung immer gut belegt. Wir waren vorort, um die Features des Gebäudes unter die Lupe zu nehmen.

03. 06. 2014

Mit Qualität zufriedene Kunden gewinnen

punktUM 06/2014

REGRO-Unterstützung hilft:
Schaltanlagenbau, KNX- und Photovoltaik-Installationen zählen zu den Kernbereichen eines jungen, erfolgreichen Elektroinstallationsunternehmens aus der Südost-Steiermark, das dabei auf Produkt-Kompetenz, technischen Support und Know-how-Unterstützung durch Elektro-Großhändler REGRO setzen kann.

03. 06. 2014

Reges Besucherinteresse

punktUM 06/2014

Industrie-Fachgroßhändler REGRO freut sich über reges Besucherinteresse:
Der REGRO Elektro-Großhandel präsentierte erstmalig im Rahmen der Smart Automation Wien seine Kompetenz im Bereich INDUSTRIALsales, allem voran ein effizientes Konzept zur Senkung der Total Cost of Ownership.

03. 05. 2014

REGRO INDUSTRIALsales auf der SMART

elektrojournal 05/2014

Verstärkte Aktivitäten für die Industrie:
Auf der Smart präsentierte REGRO sein effizientes TCO-Konzept mit EDI und E-Procurement, optimierter und effizienterer Lagerbewirtschaftung (KANBAN), sein breites Industriesortiment mit dem neuen Industriekatalog sowie die Vorteile des Webshops. Bereits im März zeigte man seine Kompetenz mit Tipps und Tricks beim Schaltschrankbau.

11. 04. 2014

Hochkarätig

AUTlook 04/2014

REGRO-Workshop "Effizienter Schaltschrankaufbau":
Mitte März lud REGRO an sieben Terminen, verteilt über ganz Österreich, zum Workshop "Effizienter Schaltschrankaufbau". Dabei informierte der REGRO Elektro-Großhandel seine Kunden aus Gewerbe und Industrie über Tipps und Tricks beim Schaltschrankaufbau und sorgt so mit intelligenten Lösungen und dem Know-how namhafter Hersteller für mehr Effizienz und Sicherheit.

08. 04. 2014

Aus erster Hand

i-Magazin 04/2014

Effizienter Schaltschrankaufbau - REGRO veranstaltet österreichweit Workshops:
Wie baut man heute einen intelligenten und möglichst effizienten Schaltschrank? REGRO bewies einmal mehr Kompetenz und lud im März 2014 an insgesamt sieben Veranstaltungsorten österreichweit zu Fach-Workshops ein, um genau diese Frage zu beantworten. Gemeinsam mit Experten der REGRO-Partner-Lieferanten (Mehler, Pfannenberg, Weidmüller und Fluke) wurden dabei interessierte Kunden und Elektrotechniker im Rahmen dieser Workshops in Form von Kurzvorträgen und am Beispiel von Muster-Schaltschränken praxisnah und kompetent informiert.

02. 04. 2014

Schaltschrankaufbau - effizient und sicher

punktUM 04/2014

REGRO-Workshops österreichweit:
Elektro-Großhändler REGRO informierte seine Industrie-Kunden gemeinsam mit Experten seiner Lieferpartner Mehler, Pfannenberg, Weidmüller und Fluke im Rahmen einer Österreich-Tour über effizienten Schaltschrankaufbau, richtige Klimatisierung und Verdrahtung und darüber, wie durch Thermografie die Sicherheit im Schaltschrank erhöht werden kann.

09. 03. 2014

Gespür fürs Licht

i-Magazin 03/2014

OMV setzt am Standort Gänserndorf auf LED-Hallenbeleuchtung:
Haben Leuchtstofflampen endgültig ausgedient? Für die verantwortlichen Techniker der OMV liegt die Antwort jedenfalls auf der Hand: Sie setzen, wie in allen anderen Bereichen ihrer Tätigkeitsfelder, auch hier auf den letzten Stand der Technik. Im Werksgelände in Gänserndorf bei Wien werden in einer neu adaptierten Halle, in der bis vor Kurzem noch Fahrzeuge eingestellt waren, nun Pumpen und E-Kreuze eingelagert. Kein Wunder, dass die Forderung nach einer energiesparenden Lösung bei einem gleichzeitig hohen Beleuchtungsniveau einer LED-Beleuchtung zur Folge hatte.

02. 03. 2014

Sicher - wirtschaftlich - komfortabel

punktUm 03/2014

REGRO - Partner für maßgeschneiderte Lichtlösungen:
Im Zuge der Modernisierung der Beleuchtungsanlagen wurde im LKH Feldkirch auch die Tiefgarage mit LED-Leuchten, Bewegungsmeldern und tageslichtabhängiger Lichtregelung ausgestattet. Das Resultat: deutlich weniger Energieverbrauch bei zugleich enorm höherem Lichtkomfort. Beratung, Planungs-Know-how und die optimal geeigneten Produkte dafür kamen von Elektro-Großhändler REGRO.

05. 11. 2013

Expansionskurs

AUTlook 11-12/2013

Neue REGRO Niederlassung in Salzburg:
Joachim Maislinger, Bürgermeister von Wals-Siezenheim, Dipl.-Ing. (FH) Uwe Klingsbigl, Vertriebsleiter von REGRO und Ing. Johannes Pröll, Niederlassungsleiter REGRO Linz und nun auch REGRO Salzburg begrüßten die zahlreich erschienenen Gäste und eröffneten feierlich die neue REGRO Niederlassung in Wals.

04. 11. 2013

REGRO eröffnet Niederlassung Salzburg

Austromatisierung 08/2013

Am 31. Oktober fiel der offizielle Startschuss für die bereits achte Dependance des Elektro-Großhändlers und Industrieausrüsters - der Standort befindet sich in Wals nahe der Stadt Salzburg.

03. 11. 2013

REGRO expandiert

Industriemagazin 11/2013

REGRO eröffnete am 31.Oktober 2013 eine neue Niederlassung in Salzburg, Wals - inkl. ISC Industrie-Service-Center und Warenabhollager - und ist somit vor Ort noch stärker im Bundesland Salzburg präsent.

03. 11. 2013

REGRO erhöht den Servicegrad

i-Magazin 11/2013

REGRO eröffnet neue Niederlassung in Salzburg:
Salzburg war auf der Landkarte der REGRO-Niederlassungen bisher ein weißer Fleck - und das, obwohl das Bundesland sicherliche zu den wirtschaftsstärksten Österreichs zählt. Das hat sich nun geändert. Denn frei nach dem Motto "Regionalität ist unsere Stärke" eröffnete das Elektrogroßhandelsunternehmen am Standort Wals eine hoch moderne und ebenso funktionelle Niederlassung.

03. 11. 2013

Jetzt in Salzburg stärker präsent

elektrojournal 11/2013

REGRO eröffnete Ende Oktober eine neue Niederlassung in Wals:
Noch rascher und effizienter lautet die Devise. Mit der neuen Niederlassung inklusive ISC Industrie-Service-Center und Waren-Abhollager kann das REGRO jetzt im Bundesland Salzburg noch besser umsetzen. Kunden aus dem Gewerbe und verstärkt auch aus der Industrie werden von den umfassenden, regional angebotenen Dienstleistungen verstärkt profitieren.

02. 11. 2013

REGRO expandiert

punktUm 11/2013

Neue Niederlassung in Salzburg eröffnet:
REGRO startete am 31. Oktober 2013 mit einer neuen Niederlassung in Salzburg/Wals - inklusive ISC Industrie-Service-Center und Waren-Abhollager – und konnte zu deren Eröffnung zahlreiche Kunden, Lieferpartner und andere Branchenrepräsentanten begrüßen.

03. 10. 2013

Happy LED

Die Wirtschaft Dornbirn 10/2013

Wie ein Vorarlberger Fruchsafthersteller und der Klimaschutz von moderner, energieeffizienter LED-Lichttechnik in der Produktion nachhaltig profitieren:
Beengte Platzverhältnisse im Keller von Rauch:  Die bis zu 10 m hohen Tanks und die Raumhöhe von 12 m bedeuten lichttechnisch eine Herausforderung - die mit den von REGRO gelieferten neuen LED-Industrieleuchten perfekt gelöst wurde. Der Einsatz von LED-Systemen wird in Österreich vom Lebensmittelministerium gefördert  - bis zu 30% der Anschaffungskosten. Das macht den Wechsel zusätzlich attraktiv.

02. 09. 2013

"Made in Austria": Top in jeder Hinsicht

punktUM 9/2013

PV-Projekte mit REGRO-Unterstützung erfolgreich umgesetzt:
Hohe Qualität, profundes Know-how und Service vor Ort: Ein Tiroler Elektrotechnik-Unternehmer setzt bewusst auf die Produkte und Dienstleistungen österreichischer  Partner. Das Ergebnis: Wirtschaftlich und technisch optimal konzipierte Photovoltaik-Anlagen zur vollsten Zufriedenheit der Auftraggeber.

01. 09. 2013

Happy LED

Austromatisierung 07/2013

Wie ein Vorarlberger Fruchtsafthersteller und der Klimaschutz von moderner energieeffizienter LED-Lichttechnik in der Produktion nachhaltig profitieren:
Die Investition in das Modernisierungsprojekt, das Rauch gemeinsam mit dem langjährigen Lieferpartner REGRO realisierte, hat sich gleich mehrfach gelohnt...

24. 07. 2013

Tageslicht nutzen!

i-Magazin 7-8/2013

KNX- und High-End-Lichtlösung schaffen effizientes System für Industriebetriebe: Auch kleine Teams sind imstande, Großes zu leisten - das vier Mann umfassende Elektrounternehmen Neuhuber aus dem oberösterreichischen Neukirchen schaffte für das neue Gebäude des Industrieunternehmens Scharmüller eine Kombination aus Gebäudesteuerung und Beleuchtung, die dem aktuellen Stand der Technik entspricht. In kongenialer Zusammenarbeit mit ABB, Trilux und REGRO formte man eine Lösung, die dem Kunden höchste Effizienz verspricht.

25. 06. 2013

REGRO-Kongress ELEKTROtechnik 2015

punktUm 6/2013

REGRO-Kongress  in Salzburg: Smart Metering, LED-Anwendungen, Elektromagnetische Verträglichkeit und Brandschutz bildeten die Vortragsthemen des REGRO-Kongresses 2013, begleitet von einer Ausstellung von 20 Lieferpartnern, die topaktuelle Neuheiten präsentierten.

24. 06. 2013

Heute an die Zukunft denken

elektrojournal 6/2013

6. REGRO-Kongress im Amadeus Terminal des Salzburger Flughafens: Der heurige REGRO-Kongress stand unter dem Motto "ELEKTROtechnik 2015". Vier Fachreferenten zeigten auf, woran man als Elektrotechniker heute denken sollte, damit die Anlagen auch noch morgen sicher und funktionell bleiben. Als Moderator fungierte Ö3-Mikromann Tom Walek, der auch über seinen "Wettlauf zum Südpol" berichtete.

21. 06. 2013

Der Tag der (g´scheiten) Antworten

i-Magazin 6/2013

Ö3-Mikro-Mann Tom Walek moderierte die sechste Ausgabe des REGRO-Kongresses: Was die Salzburger Festspiele für die Liebhaber der klassischen Musik und des Theaters sind, ist der REGRO-Kongress für die Elektrotechniker dieses Landes - und zwar nicht nur wegen seines Veranstaltungsortes in der Mozartstadt. Denn auch wenn der Vergleich für manche viel zu hoch gegriffen erscheint, hat der alljährlich stattfindende REGRO-Event mittlerweile doch einen Stellenwert erlangt, der innerhalb der Branche seinesgleichen sucht. Wir waren auch diesmal für Sie dabei, und erlebten, wie der Ö3-Mikro-Mann Tom Walek die Gäste durchs Programm führte und im Rahmen dessen die zahlreichen Höhepunkte des Tages ankündigte.

27. 05. 2013

REGRO zeigt Flagge

i-Magazin 4/2013

REGRO berichtet über ein erfolgreiches Geschäftsjahr und zeigt Flagge: Laut Dipl.-Ing. (FH) Uwe Klingsbigl hat REGRO allen Grund zur Freude: "Das Vorjahr war das bisher stärkste und erfolgreichste Jahr in der Geschichte von REGRO. Es ist uns trotz schwieriger Rahmenbedingungen gelungen, sowohl Umsatz als auch Betriebsergebnis zu steigern. Die kollektive Leistung aller unserer Mitarbeiter hat diesen schönen Erfolg ermöglicht. Er zeigt aber auch, dass unsere Kunden- und Marktorientierung ganz genau stimmt", so der Vertriebsleiter des Großhandelsunternehmens im O-Ton.

21. 05. 2013

Clevere Ideen machen sich bezahlt

punktUM 5/2013

Mit Photovoltaik Kunden gewinnen: Strom aus Photovoltaik-Anlagen - ein Kärntner Elektrotechniker hat damit für sein Unternehmen ein neues Produktsegment erschlossen: mit Erfolg.  Komponenten und Know-how dafür kommen vom REGRO COMPETENCEcenter Energy Efficiency, das seinerseits wieder mit kompetenten Lieferpartnern zusammenarbeitet.

29. 04. 2013

Einkauf, was will man mehr?

AUTlook 4/2013

REGRO mit Top-Service für Industriekunden: Das aus dem Elektro-Großhandel bekannte Unternehmen REGRO ist seit Jahren auch für die produzierende Industrie von besonderer Bedeutung. Durch den industriellen Hintergrund den das Unternehmen schon immer hatte, wurde entschieden, das Industrie-Geschäft nun noch weiter zu forcieren. Nicht nur was die Sortimentstiefe betrifft, sondern auch vor allem durch die Art und Weise wie Kunden zur bestellten Ware kommen, bietet REGRO eine interessante aber gleichzeitig einfach-geniale lösung für Kunden. Wir trafen Dipl.-Ing.(FH) Uwe Klingsbigl, Vertriebsleiter REGRO und Ing. Michael Hauser, Leitung Industrial Sales REGRO um über die Angebote für die Industrie zu sprechen.

27. 04. 2013

REGRO auf Erfolgskurs

Industriemagazin 4/2013

REGRO hilft seinen Industriekunden durch optimierte Beschaffungsprozesse beim Kauf von Elektro-Installationstechnik Kosten zu senken und einen Mehrwert zu schaffen.

17. 04. 2013

Vollsortimenter für die Industrie

Austromatisierung 3/2013

Dipl.-Ing.(FH) Uwe Klingsbigl und Ing. Michael Hauser, Vertriebsverantwortliche bei REGRO, im Interview: Der Fach-Großhändler REGRO fokussiert seit rund eineinhalb Jahren verstärkt auf Industriekunden und erweitert damit sein Geschäftsfeld, das zuvor überwiegend im Gewerbebereich angesiedelt war. In dieser Zeit hat das Tochterunternehmen der international tätigen REXEL-Gruppe sein Waren- und Dienstleistungsangebot auf die Bedürfnisse der produzierenden Industrie weiter optimiert und insbesondere im Bereich der Automatisierungstechnik stark ausgebaut.

20. 03. 2013

REGRO im Aufwind

punktUM 3/2013

Rekordjahr 2012: Auf eine sehr erfolgreiche Geschäftsentwicklung kann man bei Elektro-Großhändler REGRO verweisen, wobei gebündeltes Kompetenz-Know-how, der neue REGRO Webshop und der weiter wachsende Industrie-Bereich zur Liste der Erfolgsfaktoren zählen.

07. 01. 2013

Die Schlagzahl erhöhen

i-Magazin 12-01/2013

Die Linzer REGRO-Niederlassung setzte Ende des letzten Jahres weitere maßgeblichen Schritte, um das angepeilte Ziel, als verlässlicher Partner der Industrie zu gelten, auch tatsächlich umsetzen zu können.

06. 01. 2013

Im Aufwind

i-Magazin 12-01/2013

Die Photovoltaik boomt - nicht zuletzt dank der Aktivitäten von REGRO und dem Pioniergeist Einzelner: Der Trend, eine PV-Anlage am Dach zu installieren, ist auch in Österreich nicht mehr aufzuhalten. Eine der wesentlichsten Triebfedern, um der Technologie eine verbesserte Basis für eine noch stärkere Verbreitung zu bieten, ist das Service am Kunden. Davon ist man bei REGRO überzeugt - das Großhandelsunternehmen unterstützt nun bereits seit geraumer Zeit Projekte mit qualitativ hochwertigen Produkten zu einem vernünftigen Preis. Damit will REGRO seinen Kunden die Entscheidung für den Sonnenstrom leicht machen. Zu diesen zählt auch Stefan Lentner aus Tirol, der mit der Errichtung einer Photovoltaik-Anlage nicht nur die Stromrechnung des eigenen Betriebs entlastet, sondern seinen Kunden damit auch ein wirksames und anschauliches Verkaufsargument bietet.

20. 12. 2012

REGROmobile

punktUM 12/2012

Der Webshop für unterwegs: Der neue mobile Webshop von REGRO bietet jetzt auch auf Smartphones und Tablets neue Perspektiven und besten Überblick über alle REGRO-Produkte und Serviceleistungen. Michael Maly, Leiter des REGRO COMPETENCEcenters e-Services, ist aus guten Gründen stolz auf diese Weiterentwicklung.

22. 11. 2012

KNX-Technik bei SMS Schaden GmbH

punktUM 11/2012

REGRO - Ein kompetenter Partner für die Zukunft: In der neuen Firmenzentrale eines Klagenfurter Unternehmens werden Beleuchtung, Heizung, Beschattung u.a.m. mit KNX-Technik ebenso komfortabel wie wirtschaftlich und zur vollsten Zufriedenheit des Bauherren gesteuert. Know-how, Produkte und Unterstützung von der Planung bis zur Inbetriebnahme kamen vom COMPETENCEcenter Building Systems/KNX der REGRO-Niederlassung Klagenfurt.

01. 11. 2012

Zur Freude von Smartphone und Tablet-Usern

i-Magazin 11/2012

REGRO COMPETENCEcenter e-Services präsentiert REGROmobile für unterwegs: Der neue mobile Webshop vn REGRO bietet jetzt auch auf Smartphones und Tablets neue Perspektiven und besten Überblick aller REGRO-Produkte und -Serviceleistungen.

26. 09. 2012

Intelligentes Wohnen

i-Magazin 9/2012

Grenzübergreifende Zusammenarbeit ermöglichte ein Musterbeispiel moderner Gebäudeautomation: Der Außendienst der REGRO-Niederlassung Lienz hat wieder einmal seine Beziehungen zum sonnigen Süden spielen lassen und gemeinsam mit Elektro Ewald aus Bruneck ein Projekt in Südtirol verwirklicht, das seinesgleichen sucht! In einem idyllisch gelegenen Einfamilienhaus, das nicht nur durch sein markantes Design auffällt, wurde ein komplettes KNX-System eingebaut, in dem alle Elemente - von der Beleuchtung bis zu Heizung -  über Smartphone oder Touchpad steuerbar sind.

25. 09. 2012

Licht zum Gedenken

punktUM 9/2012

REGRO Licht-Kompetenz in der Steiermark: Am südlichen Ortsrand von Rechnitz befindet sich die Gedenkstätte Kreuzstadl die aus dem historischen Gebäude Kreuzstadl und dem 2012 errichteten Informationsbereich der Gedenkstätte Kreuzstadl besteht. Für dieses Museum hat die Fa. EMMZ Elektro-Management Markus Zapfel, unterstützt durch das COMPETENCEcenter Licht der REGRO-Niederlassung Graz, eine Lichtlösung realisiert, die den Bedingungen im Freien ebenso gerecht wird wie den Anforderungen hochwertiger Lichtwirkung.

25. 08. 2012

Energieschub

i-Magazin 8/2012

REGRO sorgt mit dem Energy-Efficiency-Kongress für einen erneuten Energieschub: Wer gibt uns Antwort auf die Frage, wie wir künftig leben und wohnen werden? Eine eindeutige Klärung in welcher Form wir in einigen Jahren unsere Existenz gestalten, wird es wohl kaum geben. Ein kleiner Kreis an Zukunftsforschern ist der Lösung am ehesten auf der Spur - so auch Mag. Dr. Daniel O. Maerki, den REGRO als Auftakt-Redner für den Energy-Efficiency-Kongress in Salzburg gewinnen konnte. Klar, dass danach die Experten der Branche am Wort waren und der eine oder andere dabei einmal mehr mit markigen Sagern aufhorchen ließ.

25. 08. 2012

Initiative für eine ganze Region

i-Magazin 8/2012

Gemeinsam mit REGRO das Projekt "Photovoltaikanlage" realisieren: Aller Anfang ist schwer, und um eine Photovoltaikanlage zu installieren, braucht es viel an Vorarbeit. Das nötige Know-how muss erlernt werden, Amtswege und Förderungen erledigen sich auch nicht von alleine. In einer Region, die in Sachen Photovoltaik noch recht wenig erschlossen ist, kann man aber diesbezüglich eine Art Vorreiterrolle einnehmen, um mit den gesammelten Erfahrungen künftigen Kunden besser beraten zu können. Das dachte sich auch Peter Schelling, Elektroinstallationstechniker aus Schwarzach in Vorarlberg, und hat in Eigenregie und mit der Hilfe von REGRO eine 42 Module umfassende Photovoltaikanlage auf dem eigenen Hausdach installiert.

27. 07. 2012

Elektrische Energie sinnvoll nutzen

elektrojournal 07-08/2012

REGRO-Kongress in Salzburg zu den Themen Energieeffizienz & Energiesparen: Unter dem Motto ENERGYefficiency stand Mitte Juni der REGRO-Kongress 2012 im Terminal 2 des Salzburger Flughafens. Nachdem REGRO diesem zeitgemäßen Thema seit dem Vorjahr ein eigenes COMPETENCEcenter gewidmet hat, will man diesem Bereich auch in der Öffentlichkeit breiten Raum bieten. Um den großen Informationsbedarf zu decken, hat REGRO seine Kunden aus ganz Österreich eingeladen.

18. 07. 2012

Voller Warenkorb ganz leicht

Austromatisierung 6/2012

Wie der, der mit Liebe bäckt, sein Beschaffungswesen in der Instandhaltungsabteilung seit Anfang des Jahres viel besser checkt: In der Produktion von Österreichs wohl bekanntestem Meisterbäcker passiert vieles vollautomatisch - muss es auch, bei einem Output von 65.000 Tonnen Backwaren pro Jahr. Die Firma Ölz verfügt über eine der modernsten Toast- und Sandwich-Anlagen ganz Europas und setzt in dieser auf konservierungsmittelfreie Reinraum-Technologie statt auf Chemie. Pioniergeist und Aufgeschlossenheit für Neues zeigte das Vorarlberger Familienunternehmen aber auch beim Thema Lieferantenmanagement: Ölz nutzt als einer der ersten Industriekunden von REGRO die Online-Plattform "Simple Systems" für die Beschaffung von C-Artikeln.

28. 06. 2012

ENERGYefficiency-Kongress 2012

punktUM 06/2012

Energieeffiziente Technologien, Zukunftsperspektiven, Neues aus dem Bereich Photovoltaik und innovative LED-Technik bildeten die Schwerpunkte des REGRO ENERGYefficiency-Kongresses 2012, der samt einer Ausstellung namhafter Lieferpartner wieder eine Vielzahl von Informationen und Impulsen rund um das Thema „Energie“ bot.

27. 05. 2012

Unter einem neuen Dach

i-Magazin 05/2012

Neuer Standort für REGRO-Zentrale und Niederlassung Wien:
Unter dem Motto "Alles neu macht der Mai" übersiedelte die REGRO-Zentrale sowie die Niederlassung Wien vom bisherigen Standort im 23. Bezirk, der Richard-Strauss-Straße 10, nach Heiligenstadt, in den 19. Bezirk, Muthgasse 26. Somit ist der Mutterkonzern Rexel mir seinen beiden Großhandelsmarken im Norden und Süden Wiens vertreten. Auch am neuen Standort im Norden Wiens legt REGRO großen Wert auf das gewohnte REGRO-Service samt Schauraum und Warenabholmöglichkeit. Kunden aus dem Süden Wiens können ihre Ware am Standort der Konzernmutter in Wien-Oberlaa abholen.

20. 05. 2012

REGRO an neuem Standort in Wien

punktUM 05/2012

Unter dem Motto „Alles neu macht der Mai“ sind die REGRO-Zentrale sowie die Niederlassung Wien vom bisherigen Standort im 23. Bezirk, der Richard-Strauss-Straße 10, nach Heiligenstadt, in den 19. Bezirk, Muthgasse 26 übersiedelt. Somit ist der Mutterkonzern REXEL mit seinen beiden Großhandelsmarken im Norden und Süden Wiens vertreten. Auch am neuen Standort im Norden Wiens legt REGRO großen Wert auf das gewohnte REGRO-Service samt Schauraum und Warenabholmöglichkeit. Kunden aus dem Süden
Wiens können ihre Ware am Standort der Konzernmutter in Wien Oberlaa abholen.

20. 04. 2012

Rundum fit und gesund mit Wohlfühl-Licht

punktUM 04/2012

Kompetente Beratung, modernste Geräteausstattung und Infrastruktur, ein umfangreiches Kurs- und Wellnessangebot – das neu errichtete INJOYGesundheits-, Rücken- und Abnehmzentrum in Deutschlandsberg setzt auf ganzheitliche Kundenbetreuung und rückt den Wohlfühlfaktor in den Mittelpunkt. Ein steirisches Elektro-Installationsunternehmen hat zusammen mit dem REGRO COMPETENCEcenter Licht die optimale Beleuchtungslösung dafür geschaffen.

27. 03. 2012

In besten Händen

punktUM 03/2012

Ein steirischer Unternehmer setzt auf Photovoltaik zur Eigenstromversorgung – in seiner Firma wie auch privat. Komponenten und Know-how für die Errichtung der Photovoltaik-Anlagen kommen vom REGRO COMPETENCEcenter Energy Efficiency, das auch das Umfeld für ein perfektes Zusammenwirken aller am Projekt Beteiligten schafft.

20. 03. 2012

Orange ist das neue Grün

elektrojournal 03/2012

ENERGYefficiency: Mit einem neuen COMPETENCEcenter zeigt REGRO, wo´s lang geht!
Die Rahmenbedingungen am Markt und die Anforderungen an Produkte und Lösungen ändern sich stetig. Dem trägt - im Sinne seiner Kunden - auch REGRO Rechnung. Zwar bleibt man bei vier COMPETENCEcentren, statt der (grünen) Netzwerktechnik kommt das zukunftsträchtige Geschäftsfeld Energy Efficiency und die Farbe Orange.

28. 02. 2012

Energiesparende Lichtlösungen

elektrojournal 01-02/2012

Industriebeleuchtung wird umweltfreundlich!
Wie lässt sich bei der Beleuchtung von Büroarbeitspltzen, Produktions- oder Lagerhallen in der Industrie - bei gleichzeitiger Verbesserung der Lichtqualität - Energie einsparen? In Kooperation mit Philips Licht hat REGRO ein Konzept für die Industriebeleuchtung entwickelt, das die Beleuchtung optimiert und Kosteneinsparungspotenzial aufzeigt.

28. 02. 2012

Einfach finden - statt zu suchen

elektrojournal 01-02/2012

Lob gibt es von vielen Elektrotechnikern für den neuen REGRO Webshop.
Mitte 2011 ist der neue REGRO-Webshop online gegangen. Michael Maly, Leiter des COMPETENCEcenters e-Services meinte damals: " Ein kundenorientierter Zugang mit bestem Überblick, einfachster Navigation und dank intelligenten Suchsystemen raschem Auffinden der gewünschten Information." Argumente, die auch von Elektrotechnikern bestätigt werden.

25. 02. 2012

Der Sonne entgegen

i-Magazin 02/2012

REGRO-Innsbruck zeigt mit Photovoltaik-Anlage wie einfach es gehen kann:
Sie haben Bedenken, eine Photovoltaik-Anlage zu installieren? Das Thema ist Neuland für Sie? "Kein Problem - verlassen Sie sich auf unsere Unterstützung", lautet das Statement von REGRO und Energetica! Gemeinsam will man die Kunden an das Thema heranführen, damit die Elektrotechniker Österreichs in diesem Geschäftsfeld künftig den Ton angeben und von den Entwicklungen dieser erneuerbaren Energieform profitieren. Ein erstes Ausrufezeichen setzte man vor Kurzem mit der Errichtung einer PV-Anlage auf dem Gebäude der Innsbrucker-REGRO-Niederlassung. Und weitere sollen folgen...

25. 02. 2012

Sauber auf Achse

i-Magazin 02/2012

Elektromobilität im "Steirischen Vulkanland": Seit Juli 2011 frequentiert "Stomi" - ein zum Elektroauto umgebauter Fiat 500c - die Straßen der kleinen steiermärkischen Gemeinde St. Peter am Ottersbach. Klar, dass Stromi auch regelmäßig mit Energie versorgt werden muss. Also installierte Viktor Hohl - stolzer Fahrzeug-Inhaber und Elektrounternehmer in Personalunion  - kurzerhand eine Stromzapfsäule vor der betriebseigenen Türe. Die Wahl fiel dabei auf eine Lösung des oberösterreichischen Herstellers und REGRO-Partners Mehler. Im Gespräch mit Viktor Hohl, seiner Frau Maria und Gottfried Hofbauer von REGRO Graz sprachen wir über die Kosten, die Einsatzmöglichkeiten und die Zukunft der "e-mobility".

31. 01. 2012

Impulse für den Markt

punktUM 01-02/2012

Mit einer Umstrukturierung seiner Wiener Niederlassung, die demnächst auch an einen neuen Standort übersiedelt, der Erweiterung der Linzer und der Vorarlberger Niederlassung, dem neuen COMPETENCEcenter Energy Efficiency und anderen Aktivitäten mehr startet Elektro-Großhändler REGRO ins Jahr 2012.

31. 01. 2012

Industriebeleuchtung wird umweltfreundlich

punktUM 01-02/2012

Energiesparende Lichtlösungen: Wie sich bei der Beleuchtung von Büroarbeitsplätzen, Produktions- oder Lagerhallen in der Industrie Energie einsparen lässt, bei gleichzeitiger Verbesserung der Lichtqualität, dafür hat Elektro-Großhändler REGRO, in Kooperation mit Philips, ein Konzept entwickelt, das die Beleuchtung optimiert und Einsparungspotenziale zur Kostensenkung aufzeigt.

30. 01. 2012

Anleitung zur Effizienz

i-Magazin 01/2012

Grünes Licht für das neue COMPETENCEcenter »Energy Efficiency«: Bei REGRO ist das Energiethema nach dem erfolgreichen Kongress in Salzburg noch lange nicht abgehakt. Im Gegenteil – nun steht das COMPETENCEcenter mit dem klingenden Namen »Energy Efficiency« in den Startlöchern. Klar, dass wir von den Verantwortlichen wissen wollten, was das Elektrogroßhandelsunternehmen im Schilde führt. Im Gespräch mit dem Österreich-Vertriebsleiter Uwe Klingsbigl gingen wir der Sache nun auf den Grund.

 

12. 12. 2011

Industriebeleuchtung wird umweltfreundlich

Industriemagazin 12/2011

Wie sich bei der Beleuchtung Energie einsparen lässt, bei gleichzeitiger Verbesserung der Lichtqualität, dafür hat REGRO Elektro-Grosshandel in Kooperation mit PHILIPS ein Konzept entwickelt.

10. 12. 2011

Erleuchtende Effizienz

Austromatisierung.at 12/2011

Konzept zur nachhaltigen Energieeinsparung bei Industriebeleuchtung: Mit einem speziellen Dienstleistungsangebot wartet seit Kurzem REGRO auf: Der Elektro-Grosshändler hat in Kooperation mit Philips ein vierstufiges Konzept für die energietechnische Optimierung von Industriebeleuchtungen entwickelt, welches insbesondere auch für produzierende Unternehmen attraktive Möglichkeiten zur Energieeinsparung bei gleichzeitiger Verbesserung der Lichtqualität bietet.

07. 12. 2011

Elektrotechnik für die Industrie

punktUM 12/2011

Elektro-Großhändler REGRO hilft seinen Kunden aus der Industrie durch optimierte und effizientere Beschaffungsprozesse beim Kauf von Elektroinstallationsmaterial Kosten zu senken und einen Mehrwert zu schaffen.

07. 12. 2011

REGRO Lady Days 2011

punktUM 12/2011

Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg ihrer Betriebe: die Frauen in der heimischen Elektro-Branche. Ihnen war auch die Einladung von REGRO zu einem 2-Tage-Aufenthalt in Wien gewidmet: Zum
Entspannen und aktiven Erholen mit kulturellen und kulinarischen Highlights, Christkindlmarkt und Varieté-Entertainment der Spitzenklasse.

03. 12. 2011

Manege frei - REGRO Lady Day

elektrojournal 12/2011

Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen auch starke Frauen. Weil REGRO das bewusst ist, lädt man alle zwei Jahre die Damen des Hauses auf die Lady Days ein. Dieses Jahr ging es in die Bundeshauptstadt. Highlight bildete neben Christkindlmarkt und einem Ausflug mit der Retro-Bim der Gala-Abend in Reinhard Gerers Palazzo. Ins Showprogramm eingegliedert wurde auch Vertriebsleiter Uwe Klingsbigl, der seine Standhaftigkeit unter Beweis stellte.

25. 11. 2011

REGRO Lady Day - Ein buntes Programm

i-Magazin 11/2011

REGRO verwöhnte den weiblichen Teil der Elektrobranche in Wien: Was machen 100 Frauen alleine in Wien? Einen drauf - und zwar mit REGRO. Das Elektrogrosshandelsunternehmen lud die Damen der heimischen Elektrobranche zu den "Lady Days 2011" in die Bundeshauptstadt, ließ sie kulinarisch verwöhnen, bot ihnen ein sehenswertes Showprogramm, zeigte ihnen die Sehenswürdigkeiten der Innenstadt und führte sie schlussendlich zu Wiens Top-Einkaufsstraßen - was will das Damenherz mehr?

25. 11. 2011

Energiesparende Lichtlösungen

i-Magazin 11/2011

Wie sich bei der Beleuchtung von Büroarbeitsplätzen, Produktions- oder Lagerhallen in der Industrie Energie einsparen lässt, bei gleichzeitiger Verbesserung der Lichtqualität, dafür hat das Elektrogroßhandelsunternehmen REGRO nun in Kooperation mit Philips ein Konzept entwickelt, das die Beleuchtung optimiert und Einsparungspotenziale zur Kostensenkung aufzeigt.

13. 11. 2011

Mehrwert durch optimierte Beschaffungsprozesse

Austromatisierung.at 11/2011

Dipl.-Ing. (FH) Uwe Klingsbigl, Vertriebsleiter des Elektro-Grosshändlers REGRO, über das erweiterte Angebot für Industrieunternehmen: " Wir bieten nachhaltigen Mehrwert durch optimierte Beschaffungsprozesse". Bei den heimischen Gewerbebetrieben gilt der Großhändler REGRO mit seinem dicht gespannten Vertriebsnetz österreichweit als eine der ersten Adressen in Sachen Elektro- und Installationsmaterial. Weniger bekannt ist, dass das Tochterunternehmen der international tätigen REXEL-Gruppe seit vielen Jahren schon mit einem speziell auf die Bedürfnisse von Industriekunden abgestimmten Konzept auch bei zahlreichen produzierenden Betrieben reüssiert.

01. 11. 2011

LED in der Raika Pöttsching

punktUM 11/2011

Gute Argumente überzeugen: Dem Einsatz energieeffizienter Technologien hat sich die im burgenländischen Zemendorf ansässige Fa. Elektrotechnik Wagentristl verschrieben. Jüngstes Beispiel dafür ist die Bankstelle Pöttsching der Raiffeisenlandesbank Burgenland, die komplett mit LED-Beleuchtungstechnik ausgestattet wurde. Lichtplanungs-Know-how und optimale Produktauswahl dazu lieferte das REGRO COMPETENCEcenter Licht.

11. 10. 2011

REGRO Kultur-Event als Dankeschön

elektrojournal 10/2011

Einen besonderen Abend-Event hatte sich REGRO Wien ausgesucht, um seinen Partnern für die Zusammenarbeit zu danken: "Don Giovanni" von Mozart im Römersteinbruch von St.Margarethen. Vor dem Abend-Event genossen die REGRO-Partner einen gemütlichen, kommunikativen Nachmittag im Seerestaurant Katamaran in Rust.

11. 10. 2011

Im Mittelpunkt der Zukunft

elektrojournal 10/2011

Elektrotechniker müssen ihr Image als Fachberater aufpolieren: Das Berufsfeld des Elektrotechnikers verändert sich. Die rasende Entwicklungen rund um alternative Energien schaffen neue Herausforderungen und neue Chancen. Die Felder muss der E-Techniker aber auch beackern. Der REGRO Energie-Kongress zeigte auf, wo und wie die Ernte saftig ausfallen kann. Entscheidend dafür ist auch ein besseres Image.

10. 10. 2011

Elektrotechnik für die Industrie

Industriemagazin 10/2011

Der REGRO Elektro-Grosshändler ist in führender Marktposition in den Bereichen Industrie und Gewerbe. Das Unternehmen hat weltweite Präsenz mit 7 Niederlassungen und fundierte Industrieerfahrung seit 1910. REGRO hilft seinen Kunden aus der Industrie durch optimierte und effizientere Beschaffungsprozesse beim Kauf von Elektroinstallations-technik Kosten zu senken und einen Mehrwert zu schaffen.

03. 10. 2011

REGRO Energie-Kongress

punktUM 10/2011

Die Perspektive, die erneuerbare Energien für die Elektro-Installationsbranche eröffnen, energieeffiziente Technologien, hilfreiche Tools, Photovoltaik und Elektro-Mobilität, eine Podiumsdiskussion und eine Ausstellung namhafter Lieferpartner - der REGRO Energie-Kongress 2011 bot eine Fülle zukunftsweisender Informationen und Impulse rund um das zentrale Thema "Energie".

03. 10. 2011

Volle Energie!

i-Magazin 10/2011

Bereits zum vierten Mal lud REGRO die österreichischen Elektrotechniker zu einem Kongress - und auch diesmal war das amadeus terminal 2 am Salzburger Flughafen die Location für eine Veranstaltung, die einmal mehr mit Informationen aus erster Hand überzeugte. Doch im Jahr des Glühlampenverbotes nahmen sich die Verantwortlichen des Elektrogrosshandelsunternehmens besonders aktueller Themen an: der Energieeffizienz und dem Energiesparen.

30. 09. 2011

Linzer Platzhirsch

i-Magazin 9/2011

Johannes Pröll - der Walter-Jomrich-Nachfolger vor dem Mikro:
Er ist definitv kein "Jobhopper" - Johannes Pröll gehört zu jener Gruppe von Mitarbeitern, auf die man sich als Arbeitgeber voll und ganz verlassen kann. Doch manchmal muss man im Leben Chancen nutzen - was er nun auch tat: Nach 22 Jahren bei Tele Hase wechselt der gebürtige Oberösterreicher zu REGRO. Der Vertriebsprofi übernimmt mit der Leitung der Niederlassung in Linz kein leichtes Erbe. Immerhin ist er nun Nachfolger des viele Jahre erfolgreichen Walter Jomrich, der mit Ende September in den Ruhestand wechselte. Im Gespräch mit REGRO-Vertriebsleiter Uwe Klingsbigl und Johannes Pröll gingen wir den Neuigkeiten des Elektrogroßhandelsunternehmens auf den Grund.

03. 09. 2011

Beleuchtungsoptimierung macht sich bezahlt

punktUM 10/2011

LKH Feldkirch setzt auf LED: Was die Modernisierung von Beleuchtungsanlagen an konkreten Verbesserungen mit sich bringen kann, zeigt das Beispiel des Landeskrankenhauses Feldkirch, das im Ambulanzbereich Ost mit modernsten LED-Leuchten, Präsenzmeldern und tageslichtabhängiger Lichtregulierung ausgestattet wurde, die dort für eine ebenso energieeffiziente wie dem Wohlbefinden förderliche Beleuchtung sorgen. Planungs-Know-how und die optimal geeigneten Produkte lieferte Elektro-Grosshändler REGRO.

24. 08. 2011

Heisse Verbindung

i-Magazin 6-7/2011

Zwei Welten - eine clevere Lösung mit der Unterstützung von REGRO: Was unterscheidet ein KNX-Projekt, das zu den drei nationalen Top-Anlagen des Jahres zählt, von den restlichen in Österreich? Wir ließen uns vom Navi nach Farchen in Salzburg leiten, um es von Walter Engljähringer selbst zu erfahren und lernten dabei wieder eine Menge dazu. Denn einfach "nur" viele Gewerke ins Boot zu holen, war für die Prämierung jedenfalls zu wenig.

23. 08. 2011

Kultur nun richtig ins Licht gesetzt

elektrojournal 7-8/2011

Neues, effizienztes Lichtsystem in Greith-Haus: "Es war Steinzeit, was wir hatten. Aber keine Lichtlösung!" Dank Elektrotechniker Deutschmann und den Lichtspezialisten von REGRO ist diese Aussage für Helena Wallner, Obfrau des Kulturvereins in St. Ulrich im Greith Schnee von gestern. Seit einem Jahr sorgt eine flexibel einsetzbare Beleuchtung dafür, dass wertvolle Ausstellungsstücke zur Zufriedenheit von Künstlern, Besuchern, aber auch von Versicherungen, perfekt zur Geltung kommen.

01. 08. 2011

REGRO-Grillfest

punktUM 7-8/2011

Zum Grillfest lud die REGRO-Niederlassung Wien im Juni ein: zu Unterhaltung, Sport & Spiel in frühsommerlicher Stimmung.

30. 06. 2011

Zeit und Kosten sparen

punktUM 6/2011

Seit Mai ist er online: Der neue REGRO Webshop. Rund um die Uhr ermöglicht er mit intelligenten Suchsystemen ein besonders leichtes Finden gewünschter Informationen und ein einfaches, rasches Bestellen. Wovon sich schon viele REGRO-Kunden selbst überzeugen konnten.

27. 06. 2011

Mehler E-Mobilität Produkte

New Business Innovations 6/2011

Nach über 100 Jahren der Entwicklung des Verbrennungsmotors zeichnet sich ein technologischer Wechsel ab. Die Elektrifizierung des Antriebes ist ein wichtiger Teil für eine zukunftsträchtige Mobilität.

10. 06. 2011

Bester Überblick auf einen Klick

elektrojournal 6/2011

Der neue REGRO-Webshop ist online gegangen: Michael Maly, Leiter des COMPETENCEcenters e-Services, ist stolz auf den neuen Webshop: "Der wahrscheinlich beste Webshop der Branche ist online!" Nach intensiver Vorarbeit ist ein kundenorientierter Webshop entstanden, mit bestem Überblick, einfachster Navigation und - dank intelligenten Suchsystemen - raschem Auffinden der gewünschten Information. Michael Maly: "Unterm Strich spart der Kunde Zeit und Kosten!"

01. 06. 2011

Der neue Webshop ist ONLINE!

i-Magazin 5/2011

Bester Überblick auf einen Klick - der neue REGRO-Webshop ist online!
"Der wahrscheinlich beste Webshop der Branche ist online", davon ist Michael Maly, Leiter des REGRO-COMPETENCEcenters e-Services überzeugt. Gründe dafür hat er genug: "Wir haben uns die Entwicklung nicht leicht gemacht. Es wurden die international besten Online-Shops und in zahlreichen Gesprächen die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden analysiert. Das Ergebnis kann sich nun sehen lassen - ein Kunden orientierter Webshop: Einfachste Navigation und bester Überblick. Intelligente Suchsysteme ermöglichen ein überaus leichtes Finden der gewünschten Informationen. Unterm Strich spart der Kunde Zeit und Kosten!"

01. 06. 2011

Überblick auf einen Klick

punktUM 5/2011

Die neue Qualität beim Online-Kauf - der neue REGRO Webshop!
Im REGRO Webshop findet man durch intelligente Suchsysteme alle gewünschten Informationen leicht und schnell. Michael Maly, Leiter des REGRO COMPETENCEcenters e-Services: "Im neuen REGRO Webshop können unsere Kunden rund um die Uhr schnell und bequem alles für ihre Elektroinstallation bestellen". Eine prompte Warenverfügbarkeit garantiert das große Zentrallager mit über 35.000 lagernden Artikeln.

30. 04. 2011

Frischer Wind mit Ökostrom

punktUM 4/2011

Die Windkraft Simonsfeld AG, einer der größten Windstromproduzenten in Österreich, setzt voll auf erneuerbare Energiequellen: Mit Windkraft, Photovoltaik und zuletzt auch mit der Inbetriebnahme einer Stromtankstelle und eines Elektro-Autos. Know-how und Produkte für die Energieverteilung und Elektro-Mobilität werden von REGRO zur Verfügung gestellt, das damit erneut sein Engagement in zukunftsträchtigen Bereichen unterstreicht.

30. 04. 2011

Tradition trifft Hightec

i-Magazin 04/2011

Mit REGRO lässt sich´s wohnen im Südtirolder Ahrntal: Der Bauherr eines Einfamilienhauses im Südtiroler Ahrntal liebt - wie kann´s für diese Region anders sein - den gemütlichen traditionellen Stil. Trotz der Hingabe zu altem Holz verlor er nicht den Blick auf Zeitgemäßes und setzt in seinen vier Wänden nun auf den Komfort und die Funktionalität von KNX. Und da das Service von REGRO mittlerweile auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist, griff das installierende Elektrounternehmen Elektro Ewald gerne darauf zurück.

31. 03. 2011

Trendthema Energy Efficiency

elektrojournal 03/2011

Auf die Zukunft wird schon heute gesetzt: E-Mobility, PV und mehr - hier will REGRO bei seinen Kunden Kompetenz aufbauen.

28. 02. 2011

REGRO stellt die Weichen auf weiteres Wachstum

punktUM 1-2/2011

REGRO startet ins Jahr 2011 mit einer Vielzahl von Neuerungen: Uwe Klingsbigl wurde zum neuen Vertriebsleiter bestellt, zudem verstärkt das Elektro-Grosshandelsunternehmen seine Aktivitäten im Industrie-Bereich und in anderen zukunftsträchtigen Segmenten und kündigt auch auf dem Sektor e-Services neue Initiativen an.

27. 02. 2011

Weichenstellung abgeschlossen

i-Magazin 02/2011

2010 war für REGRO ein sehr erfolgreiches Jahr. Deutet man die Zeichen richtig, so verspricht auch 2011 ein ebenso erfolgreiches Geschäftsjahr zu werden - die Weichen dazu wurden bereits gestellt: Die Kernkompetenzen wurden verstärkt, neue Ideen sind in das mittelfristige Unternehmenskonzept eingeflossen und gut aufgestellt dürfte das Großhandelsunternehmen nun wahrlich auch sein.

27. 02. 2011

R-TEC Erfolgreiche Markteinführung

i-Magazin 02/2011

Zukunftssichere Systemlösung R-TEC vom REGRO COMPETENCEcenter Netzwerktechnik: Seit Jahresmitte 2010 bietet REGRO mit R-TEC eine Systemlösung für die Datennetzwerktechnik an, die nicht nur aufeinander abgestimmt Komponenten und ausgewählte Qualitätsprodukte enthält, sondern auch im Hinblick auf Adaptierungen und Erweiterungen zukunftssicher ist. Viele Kunden konnten sich bereits während des Einführungszeitraumes von den Vorteilen des System-Angebots überzeugen - und wurden für ihre Entschlussfreude auch noch mit dem begehrten Apple iPad belohnt.

27. 02. 2011

Von A bis Z

i-Magazin 02/2011

Die Gemeinde Mutters liegt am Eingang des Stubaitales im westlichen Mittelgebirge, rund 5 km von der Landeshauptstadt Innsbruck entfernt. Mutters ist das Herzstück auf dem südlichen Sonnenplateau oberhalb von Innsbruck. Schon zweimal wurde das "Naturdorf in der Sonne" als schönstes Dorf Tirols prämiert - eine Auszeichnung, die nicht überrascht, denn Mutters liegt inmitten einer beeindruckenden Bergkulisse, sattgrüner Almwiesen und stiller Wälder. Nun ist die idyllische Gemeinde um ein weiteres Highlight, zugegebenermaßen technischer Natur, reicher: Denn das Elektrounternehmen EAE Stöckl und REGRO sorgten für die Technisierung eines Zweifamilienhauses, das alle Stücke spielt - wirklich alle!

31. 01. 2011

REGRO: Die Weichen für die Zukunft sind gestellt

elektrojournal 1-2/2011

Neuer Fokus auf erfolgreiche Jahre: 2010 war ein erfolgreiches Jahr für REGRO, stellte Geschäftsführer Franz Gletthofer bei der Vorstellung des neuen - aber altbekannten - Vertriebsleiters Uwe Klingsbigl fest. Mit verstärkten Kernkompetenzen und neuen Ideen im Unternehmenskonzept sollte nicht nur das Jahr 2011 ebenso positiv sein. Marktwachstum ist angesagt.

31. 01. 2011

Adventfeier mit REGRO Wien

punktUM 1-2/2011

Zum vorweihnachtlichen Beisammensein lud die REGRO-Niederlassung Wien im Dezember ein: Der Gastgarten des Restaurants Schottenhof bot dazu im idyllisch verschneiten Wienerwald das stimmungsvolle Ambiente.

31. 12. 2010

EP Unterwieser: Starkes Kundenecho

punktUM 12/2010

Mit einem Umbau und vergrößerter, attraktiv gestalteter Ausstellungsfläche sowie innovativer KNX-Technik zum Vorführen hat ein steirisches Elektro-Unternehmen beste Erfahrungen gemacht: Die Kunden sind begeistert, und die Umsätze steigen. Volle Unterstützung rund um das Projekt gab es durch das REGRO-COMPETENCEcenter Building Systems/KNX, das mit Rat und Tat zur Seite stand.

31. 10. 2010

Mit den REGRO-Netzwerktechnik-Seminaren immer kompetent informiert

punktUM 10/2010

Neueste Änderungen der Normen für anwendungsneutrale Kommunikationsverkabelungen (strukturierte Verkabelungen) und deren Hintergründe standen im Mittelpunkt des Fachseminars, zu dem das REGRO COMPETENCEcenter Netzwerktechnik heimische Elektro-Techniker am 30. September nach Klagenfurt einlud und ihnen dabei top-aktuelles Know-how vermittelte.

31. 10. 2010

Kabarett & Kulinarik

punktUM 10/2010

Die REGRO-Niederlassung für Wien, Niederösterreich und Burgenland lud im September nach Brunn am Gebirge ein. Auf dem Programm stand dort ein satirisch-pointiertes Kabarett-Musical, das für beste Unterhaltung sorgte.

30. 09. 2010

Netzwerktechnik von R-TEC

elektrojournal 9a/2010

Qualitätsprodukte von namhaften Herstellern: Im Einführungszeitraum bis 30. November gibt es für eine Gesamtbestellung zu hochwertigen R-TEC-Komponenten als sinnvolles Doppelpack noch ein trendiges iPad.

30. 09. 2010

REGRO Licht-Kompetenz: Autohaus Hausenberger

punktUM 9/2010

Mit dem COMPETENCEcenter Licht - Atmosphäre schaffen, die zum Kaufen stimuliert: Eine Beleuchtung, die ebenso energieeffizient ist wie sie die präsentierten Fahrzeuge attraktiv zur Geltung bringt: Im "Autohaus Hausenberger" in Schwechat/Kledering wurde eine solche Lichtlösung realisiert. Lichtplanungs-Know-how und optimale Produktauswahl dazu kamen vom REGRO COMPETENCEcenter Licht.

30. 09. 2010

Elektro on Tour

i-Magazin 9/2010

Umweltminister Niki Berlakovic präsentierte Mitte September in St. Pölten mit der klima:aktiv mobil Tour 2010 seine Klimaschutzoffensive für alternativen Verkehr. Das Lebensministerium unterstützt bereits über 900 Gemeinden und Betriebe beim Umstieg auf alternative Mobilität.

31. 08. 2010

Mit R-TEC optimale Lösungen zukunftssicher installieren

punktUM 7-8/2010

Das neue Top-Angebot des REGRO COMPETENCEcenters Netzwerktechnik: Ein Systemangebot aufeinander abgestimmter Komponenten, ausgewählte Qualitätsprodukte, prompt verfügbar, dazu Know-how-Unterstützung und technischer Support - mit R-TEC hält REGRO jetzt das Instrumentarium dafür bereit, das Ihre Netzwerkprojekte noch erfolgreicher macht.

31. 08. 2010

R-TEC: Ein iPad als Draufgabe

i-Magazin 8/2010

Jetzt neu - Netzwerktechnik von "R-TEC": Die neue Systemlösung in der Datennetzwerktechnik gibt es ab sofort bei REGRO. Mit ausgewählten Qualitätsprodukten nationaler und internationaler namhafter Hersteller bietet REGRO mit R-TEC unschlagbare Vorteile. Und wer im Einführungszeitraum vom 1. Juli bis 30. November 2010 aus dem R-TEC-Sortiment bei REGRO bestellt, bekommt für die Gesamtbestellung in diesem Zeitraum nicht nur qualitativ hochwertige R-TEC-Netzwerktechnik-Komponenten, sondern im Doppelpack auch als Zugabe ein magisches und revolutionäres Apple iPad kostenlos dazu.

31. 08. 2010

Auf der Kostenbremse

i-Magazin 8/2010

REGRO COMPETENCEcenter e-Services mit der B2B-Gewerbeanbindung: Sie können sich heute nicht mehr vorstellen, wie man es vor ein paar Jahren noch zuwege brachte, ohne Mobiltelefon seine Aufträge zu erledigen, ohne Internet-Informationen für seine Arbeit zu sammeln, nur mit der Rechenmaschine als Unterstützung hunderte Zahlenkolonnen täglich zu bewerkstelligen? Dann werden Sie sich bald auch nicht mehr vorstellen können, ohne REGRO-B2B-Lösung Ihren Alltag als Elektrotechniker zu meistern. Ein Lokalaugenschein beim oberösterreichischen Elektrounternehmen Buder zeigt, wie einfach es sein kann, den administrativen Aufwand durch REGRO-e-Services zu minimieren.

30. 06. 2010

Kindergarten Langenrohr

punktUM 06/2010

Perfekt bis ins kleinste Detail durchdacht - so präsentiert sich der neue Kindergarten II im niederösterreichischen Langenrohr: Baubiologische maßnahmen und eine liebevolle Gestaltung gewähren hier den Kleinsten ein Umfeld, in dem sie sich optimal entwickeln können. Dazu leistet auch die vom REGRO COMPETENCEcenter Licht konzipierte Beleuchtung einen wesentlichen Beitrag.

04. 05. 2010

REGRO Licht-Kongress 2010

Die Highlights von der Light & Building

Energieeffiziente Lampen, Leuchten und Lichtsteuerungssysteme, modernste LED-Technik und auf der Light & Building erst kurz zuvor präsentierte Innovationen bildeten die top-aktuellen Themen des Licht-Kongresses 2010, den REGRO samt aungschlossener Ausstellung namhafter Lieferpartner Anfang Mai mit starkem Besucherresponse in Salzburg veranstaltete.

03. 05. 2010

Lichtstimmung bei Sonnenalm

Frisch vom Hof

Es ist eine Region zum Genießen. Es ist auch ein Ort zum Verweilen und noch dazu einer, deren Bauern erfolgreich arbeiten. In Klein St. Paul in Mittelkärnten schaffen es die regionalen Landwirte, sich aus der immer wieder aufkeimenden Milchpreisdiskussion herauszuhalten. Das Geheimnis war die Gründung der bäuerlichen Vermarktungsgesellschaft Sonnenalm vor über zehn Jahren. Ein Neubau soll nun auch für eine dauerhafte Wertschöpfung sorgen. Energieautark und einladend sollte das Gebäude sein. Ein Fall für Elektro Kogler und REGRO die gewünschten Voraussetzungen zu schaffen.

01. 05. 2010

REGRO Licht-Kongress 2010

Die Neuheiten der Lichttechnik

Drei Wochen nach der Light + Building informierten Licht-Partner von REGRO über zeitgemäße Möglichkeiten bei der Realisierung von guter Beleuchtung. In Worten, aber auch (be)greifbar gab es Wissenswertes über die Licht-Neuheiten der Frankfurter Messe.

05. 04. 2010

Erneuerung der Netzwerktechnik bei Zumtobel in Dornbirn
| i-Magazin 04/2010

Sie kamen über Nacht

"Mit Licht wollen wir Erlebniswelten schaffen, Arbeit erleichtern, Kommunikation und Sicherheit erhöhen - in vollem Bewusstsein unserer Verantwortung für die Umwelt! heißt es auf der Zumtobel-Website. Damit die Arbeit nun für die Mitarbeiter erleichtert wird und Prozesse schneller abgewickelt werden können, entschloss man sich am Zumtobel-Hauptsitz in Dornbirn für eine neue Netzwerktopologie. Für das Unternehmen Walter Schönbeck Elektroinstallation genau das Richtige. Trotz extremer Zeitvorgaben löste der REGROpartner dieses Projekt mit Bravour. mehr...

05. 04. 2010

Mehler-Stromtankstellen ab sofort im REGRO-Vertriebsprogramm
| i-Magazin 04/2010

O´zapft is!

Auf den ersten Blick wirkt das Ding wie ein gestylter und runderneuerter Baustromverteiler. Betrachtet man den säulenartigen Kasten allerdings etwas näher, so stellt man fest, dass die Entwickler bei ihrer Arbeit wohl ganze Arbeit geleistet haben und ein hohes Maß an Hirnschmalz investiert haben mussten. Denn die soganannte "E-Tankstelle" aus dem Hause Mehler hat mehr drauf, als "nur" Elektroautos mit Energie zu versorgen. Dessen war man sich auch bei REGRO bewusst und reagierte entsprechend - die Folge: Ab sofort sitzt REGRO auf dem vertrieblichen Fahrersitz und gibt nun gemeinsam mit Mehler die Richtung der E-Mobilität in den Gemeinden vor. mehr...

01. 04. 2010

REGRO COMPETENCEcenter e-Services
| punktUM 04/2010

Zeit gewinnen - Kosten sparen

Einen wichtigen Bestandteil der umfangreichen Dienstleistungspalette von Elektro-Großhändler REGRO bilden die e-Services: Sie vereinfachen die tägliche Arbeit der Elektro-Techniker, helfen Kosten sparen und machen es möglich, die gewonnene Zeit in Beratung und neue Kundenkontakte zu investieren. mehr...

02. 03. 2010

Lichttechnische Inszenierung bei Elektro Schöffmann
| i-Magazin 03/2010

Lichtgestalten

Dass viele Frauen ein händchen für Gestaltung haben, ist kein Geheimnis. Der Großteil des weiblichen Kreativitätspotenzials wird dabei zumeist in dei Verschönerung des Wohnraumes oder des Gartens gesteckt. Mag. Ines Schöffmann fand ihr Steckenpferd in der Realisierung von Beleuchtungsprojekten. Mit ihrem Auge für Lichtgestaltung und ihren Ideen für die praktische Umsetzung schaffte sie für das familieneigene Elektrounternehmen ein weiteres Standbein - eines, das definitiv als Eyecatcher zu bezeichnen ist. mehr...

01. 03. 2010

Licht für VCC Zentrum
| punktUM 03/2010

Licht schafft Kommunikation

Für das neu adaptierte Gebäude des VCC JesusZentrum im 3. Wiener Gemeindebezirk hat Elektro-Grosshändler REGRO Lichtlösungen konzipiert, die sich durch ihre Energieeffizienz, die hochwertige gleichmäßige Beleuchtung und ihre Flexibilität ebenso auszeichnen wie sie einladend kommunikative Lichtstimmungen schaffen und damit optimal auf die Wünsche des Bauherrn abgestimmt wurden. mehr...

04. 02. 2010

Neues REGRO COMPETENCEcenter: e-Services
| i-Magazin 02/2010

Rund um die Uhr

Mit den "e-Services" bietet RERO seinen Kunden 24 Stunden pro Tag eine schnellere und bequemere Auftragsabwicklung. Dank elektronischer Verarbeitung wird der administrative Aufwand verringert und so Arbeitszeit sowie Kosten eingespart. Der elektronische Katalog ermöglicht das einfache und bequeme Finden von Artikeln sowie das komfortable Vergleichen technischer Daten und Preise. Dank des REGROnline-Shops können Kunden unabhängig von den Öffnungszeiten der REGRO-Niederlassungen rund um die Uhr per Mausklick. mehr...

01. 02. 2010

Steuerungs- und lichttechnische Raffinesse im Hotel Rösch
| i-Magazin 02/2010

Haus am See

Zwischen Klagenfurt und Reifnitz - dort, wo sich die Golf-GTI-Fangemeinde einmal jährlich mit Tuningideen überbietet und die Promis sich anlässlich des Jagerhofer´schen Beach-Volleyball-Events tummeln - gilt das Hotel Rösch als Oase der Besinnlichkeit und der kulinarischen Köstlichkeiten. Dabei lockt die Familie Gerhard, Yvonne, Philip und Hannah Rösch nicht nur mit Leckerbissen, sondern auch mit Wohlfühl-Ambiente, das die entscheidende Note vor allem durch die Beleuchtung verliehen bekommt. mehr...

05. 01. 2010

Neue Beleuchtungsanlage für den Wiener Hafen
| i-Magazin 01/2010

Explosive Seeluft

Wer meint, dass in einem Binnenland wie Österreich den Seewegen keine große Bedeutung zukommt, der irrt: An der Wasserstraße Rhein-Main-Donau gelegen, spielt insbesondere der Wiener Hafen wirtschaftlich gesehen eine wesentliche Rolle. Auf einer Fläche von rund 1 Mio. m² ist er laut Aussagen der Betreibergesellschaft das größte Güterverteilzentrum Ostösterreichs. Modernes technisches Equipment ist Voraussetzung dafür, Tag für Tag einen reibungslosen und unfallfreien Betrieb zu gewährleisten - und die Beleuchtung darf schon aus Sicherheitsgründen nicht hintanstehen. mehr...

05. 01. 2010

Energieeffizientes EFH in Zeltweg mit KNX
| i-Magazin 01/2010

Auf der Kostenbremse

Als Tom Cruise 2002 im Film "Minority Report" einen Supercomputer via virtuellen Touchscreen-Bildschirm dirigierte, glaubte damals wohl kaum jemand an eine baldige Umsetzung vergleichbarer Technologien. Sieben Jahre später zieht Andreas Sölkner - Elektrotechniker aus Passion - die Fäden in seinem Einfamilienhaus via Touchsmart Desktop PC. Die Basis dafür, dass die Instrumente aus seinem Orchester überhaupt zu spielen beginnen und auch die Virtuosität seiner Ideen zum Tragen kommt, bildet einmal mehr das KNX-System. mehr...

04. 01. 2010

REGRO COMPETENCEcenter e-Services
| E & W 01/2010

Effizientere Abwicklung durch e-Services

Über den REGRO Online-Shop können Kunden unabhängig von den Öffnungszeiten der Niederlassungen rund um die Uhr bequem per Mausklick bestellen. Dank elektronischer Verarbeitung wird der administrative Aufwand verringert - das spart Arbeitszeit und Kosten. mehr...

01. 01. 2010

REGRO COMPETENCEcenter e-Services
| punktUM 01-02/2010

Mehr Effizienz bei der Auftragsabwicklung durch e-Services

Mit den e-Services bietet REGRO seinen Kunden 24 Stunden pro Tag eine schnellere und bequemere Auftragsabwicklung. Dank elektronischer Verarbeitung wird der administrative Aufwand verringert und so Arbeitszeit sowie Kosten eingespart. Der elektronische Katalog ermöglicht das einfache und bequeme finden von Artikeln sowie das komfortable Vergleichen technischer Daten und Preise. mehr...

01. 12. 2009

REGRO Gebäudesystemtechnik-Kongress 2009
| elektro-journal 12/2009

Intensiv und informativ

Volles Rohr gab es Anfang November für die Teilnehmer am REGRO-Kongress im Terminal 2 in Salzburg. Energieeffizienz und Sicherheit hießen die Grundthemen eines Tages, an dem wirklich jeder Teilnehmer etwas mit nach Hause nehmen konnte. Die neun Referenten kratzten nicht nur an der Oberfläche sondern gingen in die Tiefe. Der überraschende Abschluss zum Thema Nachhaltigkeit sollte Synonym für den gesamten Weiterbildungstag sein. mehr...

04. 11. 2009

REGRO Lady-Days 2009
| elektro-journal 11/2009

Dankeschön!

Dankeschön sagte REGRO mit den Lady-Days etwa 120 Damen aus ganz Österreich. Zum nunmehr dritten Mal sollte der Großhändler mit dieser Veranstaltung, die vor allem der Regeneration, der Geselligkeit und dem Meinungsaustausch dienen sollte, jenen Danke sagen, die oft hinter den Kulissen dafür sorgen, dass der (Elektro-)Laden läuft. mehr...

04. 11. 2009

REGRO-Gebäudesystemtechnik-Kongress 2009 rüttelt auf
| i-Magzin 11/2009

Nachhaltiges Handeln!

Waren es die kritischen Worte von Mag. Ines Schöffmann an ihre Berufskollegen, die deutlichen Warnsignale von DI Dr. Georg Benke und Dr. Hans Kronberger oder gar die aufrüttelnde Inszenzierung von DI Dr. Alfred W. Strigl, die dafür sorgten, dass REGRO auch den Gebäudesystemtechnik-Kongress 2009 in Salzburg als vollen Erfolg verbuchen konnte? Eine Antwort auf diese Frage kann nur jeder der rund 200 Gäste selbst für sich geben - deswegen lautet die Devise wohl: Den nächsten Event von REGRO im Kalender vormerken und selbst dabei sein! mehr...

04. 11. 2009

Schneider Electric und REGRO setzen auf Energieeffizienz
| i-Magazin 11/2009

Auf der Kostenbremse

Für die Verantwortlichen von Industriebetrieben rückt das Thema Energieeffizienz-Steigerung immer mehr in den Vordergrund. Aber auch für unsere eigenen vier Wände gibt es Systeme, die dafür sorgen, dass der Stromverbrauch sinkt. Schneider Electric und Merten bieten mit den Energy-Effiziency-Produkten nun die passenden Lösungen. Das Großhandelsunternehmen REGRO sprang nun mit auf den Zug auf... mehr...

03. 11. 2009

Starke Themen - kreative Impulse

Hochkarätige Themen und Referenten rund um Energieeffizienz und moderne Sicherheitstechnik, dazu KNX-Erfahrungsberichte, eine Ausstellung von Vertriebspartnern und viel Kommunikation - der REGRO Gebäudesystemtechnik-Kongress 2009 bewies mit 240 Teilnehmern das massive Interesse der Branche. mehr...

01. 11. 2009

REGRO als starker Partner bei Gebäudeautomation
| i-Magazin 11/2009

Unverzichtbar

Dass Amtsgebäude nicht immer alt und verstaubt sein müssen, beweist, das erst kürzlich in Oberösterreich abgeschlossene Projekt von einem dort regional tätigen Elektrounternehmen in Kooperation mit REGRO. Denn das mit modernster Gebäudeautomationstechnik ausgestattete Gemeindezentrum in St. Agatha verfügt über weit mehr Möglichkeiten als nur Büro- und Amtsfunktionen. mehr...

29. 10. 2009

REGRO Lady Day 2009
| punktUM 10/2009

Aktiv relaxen und Wohlfühlen

Ein ganz besonderes Event speziell für heimische Elektrikerinnen veranstaltete REGRO Anfang Oktober im Hotel Gut Brandlhof in Saalfelden: Zwei Tage im Zeichen von aktiver Erholung und Entspannung mit Golfspielen und Golfschnuppern, Fahrperfektionstraining, Wanderung und Fitness-Abend im gediegenen Ambiente des Salzburger Wellness-Hotels. mehr...

25. 10. 2009

REGRO Info-Tage
| elektrojournal 10/2009

Österreichweite Info-Tage bei REGRO

An insgesamt dreizehn Tagen lud REGRO österreichweit seine Kunden in alle sieben Niederlassungen - Wien, Linz, Innsbruck, Dornbirn, Lienz, Klagenfurt und Graz - zu den Info-Tagen. Sieben REGRO-Lieferpartner - Hager, Leonie-Kerpen, OBO-Bettermann, Osram, Philips, Schneider Electric und Sorex - zeigten neue Technologien und nahmen sich Zeit für individuelle Gespräche. mehr...

29. 09. 2009

REGRO Info-Tage 2009
| punktUM 9/2009

Österreichweite Info-Tage bei REGRO

Im September 2009 veranstaltete REGRO in allen Niederlassungen Info-Tage: Mit einer Reihe von Industrie-Partnern und fokussierten Produktinformationen aus erster Hand. mehr...

25. 09. 2009

Stastnik Wurstwaren setzt auf OVA-Notleuchten
| elektrojournal 9/2009

Weil Sicherheit nicht Wurst ist

Bei Stastnik in Gerasdorf steht die Qualität nicht nur bei den eigenen Produkten im Vordergrund. Auch bei der Ausstattung der Elektrotechnik achten die Verantwortlichen auf Kompetenz und Sicherheit und realisierten mit Schneider Electric und REGRO die Sicherheitsbeleuchtung. mehr...

25. 08. 2009

REGRO-Licht-Kongress 2009 in Salzburg
| elektrojournal 8/2009

Energieeffiziente Beleuchtung

Das Thema Energiesparen in der Beleuchtungstechnik ist derzeit in aller Munde. Licht-Experten der REGRO-Lieferpartner informierten Ende Mai im Rahmen des Licht-Kongresses im Terminal 2 des Salzburger Flughafens über innovative Lichtlösungen. Univ. Prof. Peter Heilig zeigte Zusammenhänge von Licht und Gesundheit auf. mehr...

25. 08. 2009

30 Jahre Elektro Oberklammer
| elektrojournal 8/2009

Ein Jubiläum der besonderen Art bei Elektro Oberklammer

Die Schar der Gratulanten war überaus groß. Von REGRO gab es zum Geburtstag eine KNX-Ausbildung für vier Oberklammer-Lehrlinge. mehr...

29. 07. 2009

REGRO Netzwerktechnik-Seminare
| punktUM 07/2009

Informationen aus erster Hand - REGRO Netzwerktechnik Fachseminar

Neue Anforderungen an moderne Kommunikationsverkabelungen standen im Mittelpunkt der Fachseminare, zu denen die REGRO COMPETENCEcentren Netzwerktechnik heimische Elektrotechniker einluden und ihnen dabei top-aktuelles Know-how vermittelten. mehr...

27. 07. 2009

REGRO Licht-Kongress 2009 in Salzburg
| i-Magazin 7/2009

Lichtblick

Von überall aus ganz Österreich kamen sie herbei, um den Präsentationen der Lichtexperten dieses Landes zu lauschen. Rund 150 Fachleute aus der Branche fanden sich anlässlich des REGRO-Lichtkongresses 2009 am Flughafen Salzburg ein und verliehen der jährlich stattfindenden Veranstaltung einmal mehr jenen hohen Stellenwert, für den sie landauf, landab mittlerweile bekannt ist. mehr...

27. 07. 2009

KNX im energieeffizienten Einfamilienhaus in Zeltweg
| i-Magazin 7/2009

Auf der Kostenbremse

Als Tom Cruise 2002 im Film "Minority Report" einen Supercomputer via virtuellen Touchscreen-Bildschirm dirigierte, glaubte damals wohl kaum jemand an eine baldige Umsetzung vergleichbarer Technologien. Sieben Jahre später zieht Andreas Sölkner - Elektrotechniker aus Passion - die Fäden in seinem Einfamilienhaus via Touchsmart Desktop PC. Die Basis dafür, dass die Instrumente in seinem Orchester überhaupt zu spielen beginnen und auch die Virtuosität seiner Ideen zum Tragen kommt, bildet einmal mehr das KNX-System. mehr...

29. 06. 2009

REGRO Licht-Kongress 2009
| punktUM 6/2009

Top-Themen beim REGRO Licht-Kongress 2009

Zum Licht-Kongress 2009 lud REGRO Ende Mai nach Salzburg und stellte dort Energiesparen in verschiedensten Bereichen der Beleuchtungstechnik, Produktinnovationen und zukunftsweisende Trends in den Mittelpunkt. Im Rahmen einer angeschlossenen Ausstellung namhafter Lieferpartner konnte man die Produkte gleich live vor Ort erleben. mehr...

01. 06. 2009

REGRO Licht-Kongress
| SBM Salzburger Airport Magazin 02/09

Eine außergewöhnliche Location: amadeus terminal 2

REGRO Licht-Kongress 28. Mai 2009: Nach Salzburg lud Elektrogroßhändler REGRO Techniker aus ganz Österreich zum Erfahrungsaustausch. Hochkarätige Referenten gaben im amadeus terminal 2 Einblicke in neueste engergiesparende Lichttechnik, LED und moderne Lichtsysteme. mehr...

29. 05. 2009

Power Days Gewinnspiel
| punktUM 5/2009

Die Preisträger des REGRO-Gewinnspiels wurden ermittelt

Auf den diesjährigen Power-Days war REGRO für seine Lieferanten und Kunden aktiv im Einsatz und sehr darum bemüht, dass möglichst viele Messebesucher - vor allem aber alle REGRO-Kunden - die Messestände der REGRO-Lieferpartner besuchten. Als Dankeschön gab es pro REGRO-Verkaufsregion je einen 42"-Flat-TV-Screen zu gewinnen. Die Gewinner wurden am 4. Mai 2009 ermittelt. mehr...

27. 05. 2009

REGRO Gewinnspiel
| i-Magazin 5/2009

Geh hin und gewinn!

Auf den diesjährigen Power-Days war REGRO für seine Lieferanten und Kunden aktiv im Einsatz und vor allem darum bemüht, dass möglichst viele Messebesucher - allen voran die eigenen Kunden - die Messestände seiner Lieferanten besuchten. mehr...

27. 05. 2009

REGRO und BEA Electrics erhellen den Wiener Hafen
| i-Magazin 5/2009

Explosive Seeluft

Wer meint, dass in einem Binnenland wie Österreich den Seewegen keine große Bedeutung zukommt, der irrt: An der Wasserstraße Rhein-Main-Donau gelegen, spielt insbesondere der Wiener Hafen wirtschaftlich gesehen eine wesentliche Rolle. Auf einer Fläche von rund 1 Mio. m² ist er laut Aussagen der Betreibergesellschaft das größte Güterverteilzentrum Ostösterreichs. Modernes technisches Equipment ist Voraussetzung dafür, Tag für Tag einen reibungslosen und unfallfreien Betrieb zu gewährleisten - und die Beleuchtung darf schon aus Sicherheitsgründen nicht hintanstehen. mehr...

25. 05. 2009

Power Days 2009
| elektrojournal 5/2009

REGRO: Gewinnen mit Kompetenz

Unter dem Motto "Geh hin und gewinn" forderte REGRO seine Kunden auf, die Power-Days zu besuchen und auch das REGRO-Shuttle-Bus-Service zu nutzen. Nicht nur die Standbesuche bei den REGRO-Lieferanten sollten ein Gewinn sein, pro Standort wurde unter den fleißigen Besuchern ein Flat-TV verlost. mehr...

12. 05. 2009

REGRO Power-Days Gewinnspiel
| Newsletter E&W 05/2009

REGRO spendiert den Kunden scharfe Sachen

Mit dem Slogan "Geh´hin und gewinn!" hatte REGRO im Vorfeld die Kunden zum Besuch der Messe animiert. Pro Vertriebs-Region hatten alle, die dem Ruf gefolgt waren, die Chance auf einen 42-Zoll-Flat-TV. Nun wurden die sechs Glücklichen ermittelt. mehr...

 

29. 04. 2009

REGRO stattet Hahn Nutzfahrzeuge, Rankweil mit KNX aus
| punktUM 4/2009

Top-Technik und Beratungskompetenz

Der modernst ausgestattete neue Standort der Franz Hahn Nutzfahrzeuge GmbH im Vorarlbergischen Rankweil wartet auch mit höchstwertigen Elektro-installationen auf: Von der Beleuchtung bis zur KNX-Technik. Zur vollsten Zufriedenheit des Bauherren realisiert wurde das Projekt durch das Elektro-Installationsunternehmen Walter Schönbeck, das dabei auf Know-how-Unterstützung und Produkte aus dem REGRO-Sortiment zurückgreifen konnte. mehr...

29. 04. 2009

REGRO zeigt Flagge auf den Power Days
| punktUM 4/2009

REGRO auf den Power Days 2009

REGRO versteht sich als Drehscheibe im dreistufigen Vertrieb und Mittler zwischen der Elektroindustrie und den Verarbeitern, den Elektroinstallationsbetrieben. Aus diesem Grund war REGRO auf den Power Days 2009 für seine Lieferanten und Kunden pro.aktiv im Einsatz. mehr...

27. 04. 2009

Modernste Gebäudesystemtechnik bei Weitzer Parkett
| i-Magazin 4/2009

Bauen auf Holz: REGRO setzt beim Parkett-Spezialisten Weitzer den natürlichen Werkstoff Holz ins rechte Licht

Beim Parkett-Spezialisten Weitzer lebt man die Werte Umweltbewusstsein und Energieeffizienz und spürt sie auch förmlich, wenn man das kürzlich neu errichtete Kundenzentrum in Weiz betritt. Denn nicht nur die Produkte selbst, sondern vielmehr die Verschmelzung vom Werkstoff Holz mit modernster Gebäudesystemtechnik und Licht machen einen Besuch bei Weitzer Parkett erwägenswert. mehr...

29. 03. 2009

Bauen und Energie - Messe Wien
| punktUM 3/2009

Impulse für den Markt

anlässlich der Bauen & Energie in Wien bot ABB Komponenten in Zusammenarbeit mit REGRO Elektro-Technikern die Möglichkeit, sich auf der Messe über Neuheiten zu informieren sowie den Tag mit einer Abendveranstaltung in entspannter Atmosphäre ausklingen zu lassen. mehr...

28. 01. 2009

Clevere Gebäudeleittechnik von REGRO
| i-Magazin 1/2009

X wie XOLAR

REGRO zieht die Fäden, wenn clevere Gebäudeleittechnik der Schlüssel zum Erfolg wird. Die Solarbranche erfreut sich mittlerweile zweistelliger Zuwachsraten. Davon profitiert auch die Huemer Solargruppe. Der heimische Anbieter von Solaranlagen errichtete nun im oberösterreichischen Eberstalzell einen neuen Firmensitz samt angeschlossener Fertigung, um der Nachfrage des Marktes auch künftig nachkommen zu können. Beim Lokalaugenschein auf der Baustelle stellten wir fest, dass nicht nur die Produktpalette des Errichters das Prädikat "innovativ" verdient - auch das neue Gebäude mit seiner Gebäudeleittechnik hat es voll drauf. mehr...

31. 12. 2008

Geschäftsführerwechsel bei REGRO
| punktUM 12/2008

Harmonischer Wechsel

Bei REGRO vollzieht sich mit Jahresende ein Wechsel in der Geschäftsführung: Norbert Ahammer übergibt diese Agenden an Markus Schillegger, der den Kurs seines Vorgängers - die profilierte dienstleistungsorientierte, partnerschaftliche Unternehmensphilosophie - konsequent fortsetzen wird.
mehr...

26. 12. 2008

Geschäftsführerwechsel bei REGRO
| punktUM 12/2008

Harmonischer Wechsel

Bei REGRO vollzieht sich mit Jahresende ein Wechsel in der Geschäftsführung: Norbert Ahammer übergibt diese Agenden an Markus Schillegger, der den Kurs seines Vorgängers - die profilierte dienstleistungsorientierte, partnerschaftliche Unternehmensphilosophie - konsequent fortsetzen wird.
mehr...

23. 12. 2008

REGRO-Geschäftsführer Norbert Ahammer zieht sich zurück
| elektrojournal 12/2008

Ein Sir verlässt die Elektrobranche

Nach acht Jahren als REGRO-Geschäftsführer nimmt sich Norbert Ahammer eine persönliche Auszeit. Mit Jahresanfang folgt ihm der bisherige REXEL Projektmanager Markus Schillegger.
mehr...

23. 12. 2008

Messe Marketing Award für REGRO
| elektrojournal 12/2008

Auszeichnung für erfolgreiches Messemarketing für REGRO

Als Auszeichnung für erfolgreiches, ganzheitliches Messe-Marketing haben die Messen Austria den Österreichischen Messe Marketing Award 2008 verliehen.
mehr...

20. 11. 2008

Messe Marketing Award 2008
| punktUM 11/2008

Messe Marketing Award in Silber gind an REGRO

Die MESSEN AUSTRIA haben den Österreichischen Messe Marketing Award 2008 als Auszeichnung für erfolgreiches Messe-Marketing verliehen. Die Gewinner wurden durch eine internationale Jury unter fast 100 Einreichungen ermittelt und stehen nun fest. REGRO konnte den Award in Silber gewinnen.
mehr...

15. 11. 2008

REGRO Licht-Fachtag 2008
| elektro-journal 11/2008

REGRO Licht-Fachtag 2008 - Beleuchtung & Sicherheit

Die Sicherheitsbeleuchtung - von der Leuchte über die Stromversorgung bis zur Verkabelung - sowie Ex-Leuchten, neue Beleuchtungslösungen in der Allgemeinbeleuchtung und innovative bzw. auch energieeffiziente Leuchtmittel waren Themen des diesjährigen Lichtkongresses.
mehr...

12. 11. 2008

Elektro Pluschnig - REGRO: Netzwerkpartner
| elektro-journal 11/2008

Netzwerktechnik-Partner REGRO: Generali Versicherung in Dornbirn

"Ich habe vom Umbau nichts bemerkt - und das ist immer das Beste." Diese Aussage des Chefs der Generali Versicherung in Dornbirn zeigt auf, wie perfekt das gemeinsame Netzwerktechnik-Projekt von REGRO und Elektro Pluschnig abgelaufen ist.
mehr...

30. 10. 2008

REGRO mit neuer Niederlassung in LIENZ
| Osttiroler Bote, 30.10.2008

Regionale Stärke nun auch in Osttirol

REGRO eröffnet eine neue Niederlassung in Lienz und ist nun auch mit regionaler Stärke in Osttirol, vor Ort, präsent. Noch rascher und noch effizienter können die Kunden jetzt von den umfassenden REGRO Dienstleistungen profitieren. Insgesamt ist REGRO mit sieben Niederlassungen österreichweit vertreten.
mehr...

12. 10. 2008

Wohin geht´s? Geschäftsführer-Wechsel bei REGRO
| i-Magazin 10/2008

Was ist dran an den Gerüchten um Veränderungen bei REGRO?

Derzeit scheint es massive Veränderungen im Team des Elektro-Grosshändlers REGRO zu geben. Ist etwas Wahres dran, oder sind die Gerüchte doch nur Schall und Rauch? Ein Interview mit der REGRO-Führungsebene sollte Antworten auf die kürzlich aufgetauchten Fragen bringen.
mehr...

12. 10. 2008

Beleuchtungsprojekt in der HS-Viktring-Klagenfurt
| i-Magazin 10/2008

Aufgewacht!

Das REGRO-Teamwork von Hannes Jandl und Ing. Armin Gassinger stellt es eindrucksvoll unter Beweis: Gemeinsam schafft man Lösungen, die den Kunden mehrfach nutzen - so auch das tageslichtabhängig geregelte Beleuchtungssystem in der Klagenfurter Hauptschule Viktring. Die Kombination aus EIB/KNX-System und modernen Leuchten verhindert einerseits eine vorzeitige Ermüdung der Schüler im Unterricht und sorgt andererseits für eindeutig geringere Betriebskosten. Was will man mehr...?

12. 10. 2008

Der REGRO-Licht-Fachtag 08
| i-Magazin 10/2008

Universitär

Das REGRo COMPETENCEcenter Licht veranstaltete Ende September in der Technischen Universität Wien unter dem Motto "Kompetenz & Sicherheit" den "REGRO-Licht-Fachtag 08". Namhafte Lieferanten des Elektro-Grosshändlers informierten die rund 150 Interessierten über aktuelle Normen, Trends und Entwicklungserrungenschaften auf dem Gebiet der Beleuchtungstechnik.
mehr...

04. 10. 2008

REGRO Licht-Fachtag 2008
| punktUM 10/2008

REGRO Licht-Fachtag 2008

Zum Licht-Fachtag 2008 konnte REGRO 130 Teilnehmer an der Technischen Universität Wien begrüßen: Sicherheitsbeleuchtung, die aktuelle Normensituation, innovative Lichtquellen und Leuchten waren die Schwerpunktthemen samt angeschlossener Produktausstellung, die sich für die Teilnehmer als überaus interessant erwiesen.
mehr...

10. 09. 2008

Eröffnung REXEL-Zentrallager
| i-Magazin 09/2008

Mit Pauken und Trompeten

Die beiden Großhandelsunternehmen REGRO und Schäcke sind der Beweis dafür, dass zwei Schwesterfirmen friktionsfrei nebeneinander am Markt agieren können. Und dabei greifen sie seit Kurzem auch noch auf ein und dasselbe Lager zurück. Gemeinsam luden die Granden der Mutter Rexel Anfang September zu einem Festakt mit Prominenz aus Wirtschaft und Politik ein, um ihren Lieferanten und Partnern das Ergebnis langer und harter Arbeit zu präsentieren.
mehr...

10. 09. 2008

REGRO´s Summer-Dancing-Night
| i-Magazin 09/2008

Sommerfest der REGRO-Niederlassung Wien

Anfang September fand im Schlosshotel Wilhelminenberg die REGRO-Summer-Dancing-Night 2008 statt. Aufgrund des großen Erfolges in den letzten Jahren beschloss REGRO, das Sommerfest zur Tradition zum machen und erklärte auch heuer wieder das Tanzparkett für eröffnet.
mehr...

10. 09. 2008

REGRO Summer-Dancing-Night 2008
| elektrojournal 9a/2008

REGRO-Sommerfest wird zur Tradition

REGRO Wien-Niederlassungsleiter Wilhelm Schwarzl konnte über 250 Kunden begrüßen, die vom mehrfachen Zauber-Staatsmeister "Tricky Niki" verzaubert wurden und mit "Dancing Stars" Alice Guschlbauer und Balazs Ekker gemeinsam das Tanzbein schwingen konnten.
mehr...

10. 09. 2008

Funkbus: einfach ideal für Unentschlossene
| elektrojournal 9a/2008

Ganz einfach flexibel bleiben - Mehrwertinstallation mit Alois Unterwieser

"Mehrwertinstallation" ist für Alois Unterwieser aus Friedberg (Stmk) keine leere Worthülse. Wo immer es geht, zeigt er seinen Kunden die Vorteile zeitgemäßer Elektroinstallation auf. Gemeinsam mit seinen Partnern von REGRO setzt er dabei verstärkt auf den Moeller-Funkbus.
mehr...

05. 09. 2008

Das neue REXEL-Zentrallager
| punktUM 09/2008

Davon profitieren die Kunden

Prominenz aus Politik und Wirtschaft, Lieferpartner, Mitarbeiter und Vertreter des internationalen REXEL-Managements  - sie alle waren am 5. September 2008 zur offiziellen Eröffnung des REXEL-Zentrallagers nach Weißkirchen (bei Wels) gekommen: Ein Event mit Interviews, Präsentationen, Führungen und Variete-Show-Programm.
mehr...

05. 09. 2008

REGRO-Summer-Dancing-Night 2008
| punktUM 09/2008

Swingende Tanznacht mit karibischem Feeling

Eine mitreißende Tanz-Show auf internationalem Top-Level und einen Tanzkurs zum Mitmachen für alle Gäste, Magic Entertainment und beste Stimmung - die Summer-Dancing-Night 2008 der REGRO-Niederlassung Wien, Niederösterreich und Burgenland bot bei prächtigem Spätsommerwetter einen in jeder Hinsicht unterhaltsamen Abend.
mehr...

12. 07. 2008

Lichtlösung für Friseursalon "Rame"
| punktUM 7/2008

Sich wohlfühlen und top-gestylt werden

Für einen Coiffeur-Salon in der Wiener Innenstadt hat das REGRO COMPETENCEcenter Licht eine Lichtlösung entwickelt, die ein optimales Arbeiten ermöglicht und bei der sich die Kunden so richtig wohlfühlen.
mehr...

10. 07. 2008

1-Klick Kalkulation
| i-Magazin 6-7/2008

Das REGROpartner-Beratungssystem II

Ein professioneller Auftritt beim Kunden verschafft klare Wettbewerbsvorteile. Der Konsument von heute erwartet sich kompetente Beratung auf technisch hohem Niveau. Gerade wenn es um die Planung elektrotechnischer Ausstattung geht: Was kann das Produkt? Und wie sieht es aus? Gibt es Alternativen? Und vor allem: Wie viel kostet das Ganze? Wer all diese Fragen klar und kompetent beantworten und noch dazu rasch ein genau durchkalkuliertes Angebot legen kann, hat den Auftrag schon fast gewonnen. Als hochwertige Unterstützung für seine Partner hat REGRO daher gemeinsam mit renommierten Softwarehäusern das REGROpartner-Beratungssystem weiterentwickelt.
mehr...

10. 06. 2008

Elektro Oberklammer ist REGROpartner
| elektrojournal 6/2008

Das Gesamtpaket muss passen

Nur einen starken Lieferanten zu haben ist nicht gut, weiß Firmenchef Karl Oberklammer. So setzt man jetzt auf REGRO als zweiten Großhändler und nutzt gleich bestens die Vorteile des REGROpartner-Beratungssystems.
mehr...

08. 06. 2008

Professionell beraten - kalkulieren mit einem Klick
| punktUM 6/2008

Das neue neue REGROpartner-Beratungssystem

Mit dem neuen, weiterentwickelten REGROpartner-Beratungssystem bietet REGRO zusätzlich zur bewährten Beratungsmappe ein technisch innovatives Software-Komplettpaket zur LB-E-konformen Planung und Kalkulation. Herzstück ist eine branchenbewährte Kalkulationssoftware, die speziell für REGRO adaptiert wurde. Ein einziger Mausklick führt zur exakten Auspreisung und damit schneller zum konkreten Angebot. Erneut ein Beispiel für die von REGRO gelebte Kompetenz und Partnerschaft.
mehr...

12. 05. 2008

REGRO COMPETENCEcenter in Klagenfurt
| i-Magazin 5/2008

Niederlassungen in Klagenfurt und Graz rüsten lichttechnisch um

Das REGRO-COMPETENCEcenter Licht in Graz und Klagenfurt führt nicht nur im Dienste der Kunden vor, was es heißt, den aktuellen Stand der Technik umzusetzen. Mit der Erneuerung der Beleuchtung in den beiden Niederlassungen betreibt man nun auch "Anschauungsunterricht am eigenen Objekt".
mehr...

10. 05. 2008

Elektro Karrer setzt kreative Impulse
| punktUM 5/2008

Kreative Initiative setzt Impulse zum Energiesparen

Mit einer mit massivem persönlichen Engagement, vielen kreativen Ideen und marketingmäßig bestens aufbereiteten Aktionswoche hat die im oberösterreichischen St. Florian beheimatete Elektro Karrer GesmbH, unterstützt durch die Gemeinde und Elektro-Großhändler REGRO, die Bevölkerung für das Thema Energiesparen sensibilisiert - und das mit großem Erfolg.
mehr...

03. 05. 2008

REGROpartner-Beratungssystem NEU
| punktUM 05/2008

Verkaufsgespräche effizienter führen

Mit dem neuen REGROpartner-Beratungssystem bietet REGRO zusätzlich zur bewährten Beratungsmappe ein technisch innovatives Software-Komplettpaket zur LB-E-konformen Planung und Kalkulation für Elektro-Techniker. Herzstück ist eine branchenbewährte Kalkulationssoftware, die speziell für REGRO adaptiert wurde. Ein einziger Mausklick führt dabei zur exakten Auspreisung und damit schneller zum Offert.
mehr...

01. 05. 2008

REGROpartner-Beratungssystem mit neuer Software
| elektro-journal 5/2008

Kalkulieren auf den ersten Klick

Innovativ und kompetent - das neue REGROpartner-Beratungssystem in der Version II. Es wird in zwei Varianten angeboten: mit Beratungsmappe und Softwarepaket oder nur die Mappe
mehr...

24. 03. 2008

EIB-KNX-System setzt Akzente in der Marienmühle

| i-Magazin 03/2008

Trotzt Wind und Wetter

"Paula" hinterließ an der Fassade des Grazer Renommee-Bauwerks "Rondo - Home & Business" - unlängst deutliche Spuren der Verwüstung. Der Beschattungsanlage konnte der Orkan allerdings nichts anhaben. Denn bevor der Sturm noch mehr Schaden anrichten konnte, schlug ihm das EIB-/KNX-System ein Schnippchen. Ein Beweis mehr, dass sich Systeme dieser Art in der Praxis bewähren und dem Bauträger neben Ärger auch Geld sparen helfen.
mehr...

22. 03. 2008

Licht-Projekt Augenzentrum Wien-Währing

| punktUM 03/2008

Licht für höchste Ansprüche

Im Augenzentrum Währing - mit Augenarzt-Praxis und Optiker-Geschäft - sorgt eine ebenso hochwertige wie wirtschaftlich arbeitende Beleuchtung für optimalen Sehkomfort. Lichtplanung und Auswahl der eingesetzten Leuchten und Leuchtmittel erfolgten durch das REGRO-COMPETENCEcenter Licht.
mehr...

21. 03. 2008

KNX/EIB: Flexibilität als Verkaufsargument

| elektro-journal 03/2008

Trattnerhof in Semriach baut auf EIB/KNX

Das persönliche Service passt: Der Trattnerhof in Semriach erweitert und modernisiert regelmäßig seine Räumlichkeiten. Bei den letzten Umbauten wurde bereits auf EIB/KNX gesetzt. Der Grund: Flexibilität, zentrale Steuerung und Überwachung, Visualisierung - und die gute Beratung durch den Elektrotechniker Bernhard Piber und seinen Partnern von REGRO.
mehr...

05. 01. 2008

Mit EIB/KNX Wellness und Seminarräume klar unter Kontrolle

| i-Magazin 01/2008

Entspannung pur

Wer glaubt, dass man Kürbiskerne nur essen oder zu Öl pressen kann, der irrt. Zumindest beim Moselsbauern in Bad St. Leonhard kommt der Gast die Kerne schon mal in Form einer Packung verpasst. Da drängt sich doch glatt ein Vergleich auf: Denn was der Vitamin-E-Schuss für den Körper, ist die EIB/KNX-Technik fürs Gebäude - auf Dauer wird man auf beides nicht verzichten können. Davon waren die Verantwortlichen des Seminar- und Wellness-Hotels überzeugt.
mehr...

26. 11. 2007

REGRO Lady Vital Day im Dungl-Ressort

| elektro-journal 11/2007

Energie tanken will gelernt sein

Zwei Tage Auszeit hatten etwa 100 Kundinnen, die Anfang Oktober die REGRO-Einladung angenommen hatten. Gut betreut von den REGRO-, aber auch den Dungl-Mitarbeiterinnen, konnten sie je nach Bedarf sechs Angebote nutzen, um mehr darüber zu erfahren, wie die eigene Gesundheit aktiv gepflegt, erstklassig gefördert und umfassend verwöhnt werden kann.
mehr...

24. 11. 2007

REGRO´s EIB-/KNX-Kompetenz bei Projekt Böhlerstern

| i-Magazin 11/2007

A Star Was Born

"Es ist keine Kunst mehr, Menschen zu beherbergen oder Raum für Veranstaltungen und Seminare anzubieten", meint man im Vierstern-Hotel Böhlerstern in Kapfenberg. Vielmehr sind es die Faktoren Raum, Zeit, Service und Qualität, die im Paket den Unterschied ausmachen. Dass sich das traditionsreiche Hotel von anderen Häusern der Region abheben kann, ist nicht zuletzt auch dem EIB-/KNX-System zu verdanken, und der Unterstützung seitens der findigen Crew des REGRO-COMPETENCE-centers Building Systems. mehr...

21. 11. 2007

Mit Information zum Kunden

| punktUM 11/2007

Mit der Information zum Kunden - REGROpartner Lichtschulungen

Für REGROpartner-Kunden veranstaltet Elektro-Grosshändler REGRO bundesweit auch Schulungsveranstaltungen direkt vor Ort: So kürzlich im oberösterreichischen Laakirchen, wo Firmenchef und Mitarbeiter der Elektro Steinschaden GmbH durch Experten von Philips Licht über neueste Lichttechnologien und deren Einsatzperspektiven informiert wurden.
mehr...

21. 11. 2007

"Lady Vital Day" im Zeichen der Wellness

| punktUM 11/2007

"Lady Vital Day" von REGRO im Zeichen der Wellness

Für heimische Elektrikerinnen veranstaltete REGRO im Dungl Medical-Vital Resort im niederösterreichischen Gars am Kamp ein ganz spezielles Event: Mit einem abwechslungsreichen Programm, von Fitness-Seminaren über "kulinarische Reisen", bis zur Themenwanderung, der Möglichkeit, zu relaxen und Energie zu tanken, und Stargast Otto Schenk, der mit einem Rezitationsabend alle restlos begeisterte.
mehr...

26. 10. 2007

REGROpartner Kundenschulung

| punktUM 11/2007

Mit der Information zum Kunden

Für REGROpartner-Kunden veranstaltet Elektro-Grosshändler REGRO bundesweit auch Schulungsveranstaltungen direkt vor Ort: So kürzlich im oberösterreichischen Laakirchen, wo Firmenchef und Mitarbeiter der Elektro Steinschaden GmbH durch Experten von Philips Licht über neueste Lichttechnologien und deren Einsatzperspektiven informiert wurden.
mehr...

16. 10. 2007

Mission Licht

| i-Magazin 10/2007

REGRO Licht-Kongress in Salzburg und Wien

Dass man "Competence" bei REGRO mittlerweile auch in Sachen Licht voraussetzen kann, hat sich bereits unter den meisten Elektrotechnikern dieses Landes herumgesprochen. Mit den beiden Events in Salzburg und in Wien erreichte die Botschaft des Großhandelsunternehmens wohl nun auch den Rest der heimischen Fachleute.
mehr...

16. 10. 2007

Die REGRO Lady Vital Days 2007

| i-Magazin 10/2007

Damenwahl

Waren die REGRO Lady Days 2007 nur eine von unzähligen Branchenveranstaltungen der Elektrobranche oder doch etwas sehr Spezielles? Rundherum gute Laune der aus ganz Österreich angereisten Damen des Elektroinstallationsgewerbes waren ein Indiz dafür, dass wohl bald wieder Ähnliches am Programm stehen wird.
mehr...

16. 10. 2007

Balsam für die Seele

| i-Magazin 10/2007

Optimales Licht "made by REGRO" in Heviz

Die in ihrer Art typische Schlammpackung der "Hevizer Kur" eilt ihrem Ruf voraus, und das "heilende Wasser" des ungarischen Thermalsees verspricht selbst an eisigen Tagen angenehme 24°C. Das Rogner Hotel & Spa Lotus Therme bietet das eine und profitiert von dem anderen. Das erste Haus am Platz muss sich aber auch dementsprechend in Szene setzen, um als Hotel weiterhin seine Topposition zu behalten. Mit der abendlichen Inszenierung des Außenbereiches - betont durch die Beleuchtung der REGRO-Lichtspezialisten - könnte nun ein weiterer Schritt in die erfolgreiche Umsetzung des ehrgeizigen Zieles gelungen sein. mehr...

16. 10. 2007

Summer-Dancing-Night 2007

| i-Magazin 10/2007

Let´s dance

Zum Sommerfest der REGRO-Niederlassung Wien begrüßte Dipl.-Ing. Wilhelm Schwarzl rund 260 Gäste anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von REGRO. Gemeinsam mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern wurde zelebriert was das Großhandelsunternehmen ausmacht: "Kompetenz und Partnerschaft". mehr...

15. 10. 2007

REGRO Licht-Kongress 2007

| elektro-journal 10/2007

Intensiv und umfangreich

Salzburg und Wien waren die Stationen der Lichtinformations-Offensive von REGRO. Beim Licht-Kongress ging es einerseits um Normen, andererseits auch um effizientes Energiesparen und lichttechnische Produktinnovationen.
mehr...

14. 10. 2007

Summer-Dancing-Night 2007

| punktUM 10/2007

Jubiläumsfeier im Schlosshotel Wilhelminenberg

Das REGRO-Team für Wien, Niederösterreich und Burgenland lud zur Summer-Dancing-Night 2007: Im Schlosshotel Wilhelminenberg gab´s zur Feier des 10 Jahres-Jubiläums von REGRO einen in jeder Hinsicht unterhaltsamen Abend mit vielen Highlights, kulinarischen Köstlichkeiten, einer mitreißenden Tanz-Show und bester Stimmung.
mehr...

14. 10. 2007

REGRO Lichtplanung für Akakiko-Restaurants

| punktUM 10/2007

Einladende Atmosphäre

Auf ebenso hochwertige wie gesunde asiatische Küche spezialisiert haben sich die Akakiko-Restaurants in Wien und Linz. Die Lichtplanung für einige dieser Gastronomie-Lokale erfolgte vom REGRO-COMPETENCEcenter Licht, das mit seinen Lichtlösungen die Corporate Identity der Restaurants vermittelt und dazu auf modernste Technik und Wirtschaftlichkeit setzt.
mehr...

14. 10. 2007

REGRO-Licht-Kongress 2007

| punktUM 10/2007

Aktuelle Einblicke in Energie sparende Lichttechnik, LED und Lichtsteuersysteme

Zum Licht-Kongress nach Salzburg und Wien lud REGRO Elektro-Techniker aus ganz Österreich und präsentierte dort mit hochkarätigen Referenten aktuelle Einblicke in Energie sparende Lichttechnik, LED und moderne Licht-Steuersysteme - von Normen und Technik bis hin zu Praxiserfahrungen.
mehr...

11. 09. 2007

Befragung zum REGROpartner-Beratungssystem

| i-Magazin 9/2007

Mut zur Wahrheit

Mutig, aktiv und ständig um Qualitätssteigerung bemüht präsentierte sich das Großhandelsunternehmen REGRO, als es uns die internen Ergebnisse der topaktuellen "REGROpartner-Befragung 2007" überließ. Selten bekommt man einen so tiefen Einblick in Qualitätsoffensive: REGRO lebt den Wunsch zum gemeinsamen, partnerschaftlichen Erfolg mit seinen Kunden.
mehr...

10. 09. 2007

Partnerschaft: Der Weg in die Zukunft

| elektro-journal 9/2007

REGRO am Lifetime-Tag der Kundenbeziehung 2007

Viele Unternehmen in der Elektrobranche sehen oft nur einen Weg, am härter werdenden Markt zu bestehen. Preiskampf und das Streben, besser sein zu wollen als der Mitbewerb, führen nur kurzfristig ans Ziel, jedoch langfristig in die Krise. Zwei Unternehmen zeigen getrennt und doch gemeinsam, wie man mit Partnerschaft neue Wege beschreiten kann.
mehr...

09. 08. 2007

REGRO Lichtkompetenz - Die große Chance

| i-Magazin 8/2007

Lichtexperte Franz Josef Müller als Konsulent bei REGRO

REGRO will den Markt in Sachen Lichttechnik aufmischen! Das Ziel heiß ganz klar: die Kompetenz entscheidend verbessern, damit die Elektrotechniker Österreichs zu allererst an REGRO denken, wenn es um Lichtprojekte geht. Einer, der es drauf hat, greift nun aktiv ein...
mehr...

09. 08. 2007

REGRO und Philips: Flutlichtanlage Hirm

| i-Magazin 8/2007

Der perfekte Doppelpass

Darauf, dass der SV Mattersburg - die Nummer 2 des Vorjahres - auch nach sechs Runden der laufenden T-Mobile-Bundesliga-Saison an erster Stelle rangierte, hätten wahrscheinlich wenige getippt. Das Geheimnis der Mattersburger ist ihre eingespielte Mannschaft, die noch in jedem Spiel dieser Saison eine Topleistung brachte. So auch im Testspiel Anfang Juli gegen Ujpest Budapest, in dem einzig die neue Sportplatzbeleuchtung in Hirm die Leistung von Kühbauer & Co. überstrahlte.
mehr...

09. 08. 2007

REGROpartner-Beratungssystem: Ein erfolgreicher Weg

| elektro-journal 7-8/2007

Kompetenz & Partnerschaft

Aus dieser Philosophie heraus hat REGRO vor zwei Jahren sein Partner-System vorgestellt. Dazu gehören ein persönliches Service und eine für alle Seiten gewinnbringende Zusammenarbeit. Wichtige Bausteine dabei sind die COMPETENCEcenter für gebündeltes Know-how und umfassenden Support.
mehr...

11. 07. 2007

REGRO mit noch mehr Lichtkompetenz

| elektro-journal 7-8/2007

Nix ist´s jetzt mit der Pension von Franz Josef Müller

Das kann nicht sein, dass soviel Kompetenz verloren geht, dachte sich REGRO-Chef Norbert Ahammer und holte Licht-Spezialist Franz Josef Müller aus der Pension zurück. Er wird nicht nur die Mitarbeiter im REGRO COMPETENCEcenter Licht weiterbilden, sondern auch bei der Kundenbetreuung beratend zur Seite stehen.
mehr...

07. 06. 2007

REGRO-Seminar "Erdung und Potenzialausgleich für IT-Systeme"

| elektro-journal 6/2007

Spezialist Dipl.-Ing. Michael Hirsch informiert REGRO-Kunden

Immer mehr Probleme gibt es beim Thema "Erdung und Potenzialausgleich für IT-Systeme". Ein Grund mehr für den Elektrogroßhändler REGRO, in Linz, Wien und Graz ein Seminar mit dem Fachmann Michael Hirsch anzubieten.
mehr...

30. 05. 2007

Mit EIB Wellness und Seminarräume klar unter Kontrolle

| i-Magazin 5/2007

Moselebauer in Bad St. Leonhard: Entspannung pur

Wer glaubt, dass man Kürbiskerne nur essen oder zu Öl pressen kann, der irrt. Zumindest beim Moselebauer in Bad St. Leonhard bekommt der Gast die Kerne schon mal in Form einer Packung verpasst. Da drängt sich doch glatt ein Vergleich auf: Denn was der Vitamin E-Schuss für den Körper, ist die EIB-Technik fürs Gebäude - auf Dauer wird man auf beides nicht verzichten können. Davon waren auch die Verantwortlichen des Seminar- und Wellness-Hotels überzeugt.
mehr...

10. 05. 2007

Kompetenz & Partnerschaft

| punktUM 5/2007

Zentrales Thema von REGRO auf den Power Days 2007: Kompetenz & Partnerschaft

Wie man Kompetenz & Partnerschaft in der Praxis umsetzt, war bei REGRO auf den Power-Days 2007 zentrales Thema: Im gediegenen Ambiente eines gemütlichen "Wohnzimmers" wurde dort über das REGROpartner-Beratungssystem und seine Vorteile für Elektro-Techniker informiert. Und noch so manch anderes Highlight wartete auf die REGRO-Besucher.
mehr...

05. 04. 2007

REGROpartner Aktiv-Workshops

| elektro-journal 4/2007

Individuelle Markt- und Markenstrategie

Die Suche nach der individuellen Positionierung war das Thema dieser Workshops. Nach der Zukunftswerkstatt im Vorjahr ging es jetzt darum, wie man "Anker" bei den Kunden setzt, sich als Marke profilieren kann. mehr...

03. 04. 2007

Differenzierung vom Mitbewerb

| E&W 4/2007

REGRO hebt (sich) ab

Bei REGRO hatte man die Wahl: rund 30 Sekunden lang von Österreichs schnellstem Schnellzeichner Reini Buchacher portraitiert zu werden, oder sich auf ein Plauderstündchen in der gemütlichen Wohnzimmerlandschaft niederzlassen. mehr...

02. 04. 2007

Schönbrunner Lichtprojekt mit Wohlfühleffekt

| i-Magazin 4/07

Pumperlgsund

Die Überraschung war groß, als wir auf dem ehemaligen Territorium von Kaiser Franz Josef und seiner Sisi eine Arztpraxis vorfanden. Denn im sogenannten "Gartendirektorstöckl" - dem Gebäude neben dem Eingang des Schlossparks Schönbrunn an der Hietzinger Hauptstrasse unweit des Palmenhauses gelegen, ordiniert seit kurzem Dr. Ulli Enzenberg in einem Ambiente, dessen Charme letztendlich auch dem G´spür von REGRO-Lichtexperten Norbert Sykora zu verdanken ist. mehr...

02. 04. 2007

REGRO-Lichtseminar "Licht ohne Grenzen" in Bratislava Teil 3

| i-Magazin 4/07

 

Licht in Glanz und Schimmer

In der letzten Folge der Berichterstattung vom REGRO-Lichtseminar nehmen wir uns die zwei noch ausständigen Präsentationen von Moeller und MK Illumination zur Brust. Wie schon in den beiden vorangegangenen Beiträgen gibt es detaillierte Einblicke, diesmal in die Welt des Moeller-Funksystems und der Weihnachtsbeleuchtung von MK. Sie haben richtig gelesen: Es weihnachtet beim i-Magazin, und das Anfang Sommer - wir denken eben: Vorbereitung ist die halbe Miete. mehr...

05. 03. 2007

Sich wie zu Hause fühlen - bei REGRO

| punktUM 3/2007

 

REGRO auf den Power-Days

Mit einem Messestand, auf dem man sich wie im eigenen Wohnzimmer wohl fühlen kann, lädt REGRO zu den Power-Days 2007 ein und präsentiert sich dort als leistungsstarker Großhändler, der seinen Kunden kompetent und partnerschaftlich hilft, Umsätze und Gewinne zu steigern. mehr...

20. 02. 2007

10 Jahre REGRO - So verkaufen Profis Wohnkomfort und Sicherheit

| punkUM 1/2 2007

So verkaufen Profis Wohnkomfort und Sicherheit -
Mit dem REGROpartner-Beratungssystem

10 Jahre REGRO - das ist eine Erfolgsgeschichte, die auf den zentralen Werten Kompetenz und Partnerschaft aufbaut. Ein aktuelles Beispiel dafür: Das REGROpartner-Beratungssystem, mit dem das Großhandelsunternehmen ein Instrumentarium offeriert, das Elektro-Technikern hilft, ihren Marktauftritt professioneller zu gestalten und dabei erfolgreicher zu verkaufen. Ein Beratungssystem, das auch zentrales REGRO-Thema auf den bevorstehenden Power-Days 2007 sein wird. mehr...

29. 12. 2006

REGRO-Lichtkompetenz für den Wiener Stephansdom

| i-Magazin 12/2006

Eine wahre Pracht - REGRO-Lichtkompetenz für den Stephansdom

Der "Wiener Neustädter Altar im Wiener Stephansdom ist der einzige gotische Altar und für viele Experten das komplexeste mittelalterliche Kunstwerk des Wiener Wahrzeichens. Nach jahrelangen Restaurierungsarbeiten und mit Hilfe elektrotechnischer Feinfühligkeit seitens des Elektrounternehmens Lessiak sowie der Lichtkompetenz von REGRO erstrahlt der Altar nun wieder in seiner ursprünglichen Vollkommenheit. mehr...

20. 12. 2006

REGROpartner-Beratungssystem

| elektro-journal 12/2006

REGROpartner: Gut beraten in Vorarlberg
Mit der Mappe zum Mehrwert-Verkauf

"Der ist auf dem neuesten Stand" ist nur eines der positiven Feedbacks, die REGROpartner Walter Schönbeck aus Dornbirn von seinen Kunden bekommt. Die Beratungsmappe erleichtert ihm, den Kunden mehr Nutzen aufzuzeigen und Mehrwert zu verkaufen.
mehr...

01. 11. 2006

REGROpartner-Managerin Monika Dragotic

| elektro-journal 11/2006

REGROpartner-Managerin Monika Dragotic:
Engagiert und professionell

Monika Dragotic von REGRO ist die einzige Frau im Außendienst beim Elektro-Großhandel. Ihr Charme ist allerdings "nur" das Sahnehäubchen in ihrer Zusammenarbeit mit Kunden und Kollegen. Nach dem Motto "Learning by doing" setzt sie auf Zielorientierung, Partnerschaft und Kompetenz - Eigenschaften, die nicht nur ihre Chefs überzeugen, sondern vor allem ihre Kunden.
mehr...

01. 11. 2006

Licht ohne Grenzen

| elektro-journal 11/2006

"Licht ohne Grenzen": Gebündelte Information

Gemeinsam mit vielen Industriepartnern lud der REGRO-Lichtspezialist Norbert Sykora zu einem informativen Tag ein. Mit dem neuen Twin City Liner ging es nach Bratislava, wo Experten von Philips, Osram, Burisch Elektro Systems, Trilux, MK sowie Moeller neue Entwicklungen in der Beleuchtungs- und Gebäudetechnik vorstellten. Mit dem REGROpartner Beratungsssystem wurde auch eine effiziente Verkaufshilfe präsentiert.
mehr...

15. 10. 2006

REGRO Lichtkompetenz: Polizei-Wachzimmer Trillergasse

| i-Magazin 10/2006

REGRO der Lichtkompetenz verdächtig? SCHULDIG!

Seit Mitte Mai treten die Polizeibeamten der Dienststelle Trillergasse in Wien 21 nun ihren Dienst in einem vollkommen neuen Wachzimmer an. Dafür, dass dem Team der Polizeiinspektion in Wien 21 im wahrsten Sinne des Wortes täglich mehr als nur "ein Licht aufgeht", sorgte die Mannschaft der Elektro Christian GmbH in Kooperation mit dem REGRO COMPETENCEcenter Licht in Wien. Bei der Gestaltung der Beleuchtungsanlage behielten die Verantwortlichen neben der technischen Ausgefeiltheit der Anlage vor allem eine Durchgängigkeit hinsichtlich der Leuchtenauswahl im Auge.
mehr...

06. 10. 2006

REGRO Sommerfest NL Wien, Hausmesse REGROpartner

| elektro-journal 9/2006

REGRO Summernight 2006 -Ein Fest für alle Sinne

Zum wiederholten Mal lud Niederlassungsleiter Wilhelm Schwarzl zum Sommerfest mit Tanz hoch über den Dächern von Wien ein. Ins Schlosshotel Wilhelminenberg kamen Kunden und Lieferanten um die laue Sommernacht für persönliche Gespräche und kulinarische Genüsse zu nutzen. mehr...

REGROpartner-Hausmesse in der Südsteiermark

Für interessierte EIB-Kunden veranstaltete der REGROpartner Elektro Krammer aus Eibiswald eine Hausmesse, zu der sogar Besucher aus Südtirol kamen. mehr...

01. 10. 2006

Mit dem REGROpartner-Beratungssystem effizienter verkaufen
| punktUm 09/2006

Mit System zum Erfolg - REGROpartner-Beratungssystem

Das im Vorjahr vorgestellte REGROpartner-Beratungssystem bietet Elektro-Technikern gezielte Unterstützung für professionell geführte Beratungs- und Verkaufsgespräche und damit den Schlüssel für höhere Erträge - das zeigen Erfahrungen, die Elektro-Techniker damit gemacht haben.
mehr...

23. 09. 2006

REGROpartner-Manager zertifiziert

| elektro-journal 9a/2006

REGROpartner-Manager zertifiziert

Hier sind die ersten, nach dem System Beziehungs-Flow von Lifetime zertifizierten REGROpartner-Manager.
Sie sorgen in Zukunft extern aber auch intern für bessere Kommunikation und partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen.
mehr...

23. 08. 2006

Frauen in der Branche:
Monika Dragotic - bei REGRO im Aussendienst

| i-Magazin 08/2006

Nicht nur charmant!

REGRO-AD-Mitarbeiterin Monika Dragotic bei der Arbeit über die Schulter geschaut:
REGRO hat es nun endgültig widerlegt: Der Beruf eines Außendienst-Mitarbeiters im Elektroinstallationsgewerbe ist keine reine Männerdomäne.
Den Beweis dafür, dass auch Frauen in diesem Bereich Erfolg haben können, liefert Monika Dragotic seit Jänner 2006 tagtäglich.
mehr...

23. 08. 2006

Mit REGRO zu Besuch bei Mehler

| i-Magazin 08/2006

Mit REGO zu Besuch bei Mehler: They are from Austria! 

Einmal mehr bot REGRO seinen Kunden ein besonderes Schmankerl mit technischem Inhalt. Diesmal war es der oberösterreichische Schaltschrank-spezialist Mehler, der den angereisten Elektroinstallationstechnikern Einblick in die Produktion des Unternehmens gewähren ließ, um den Gästen von REGRO-Linz-Niederlassungsleiter Prok. Walter Jomrich und seinem Team die Feinheiten bei der Schaltschrankauswahl vor Augen zu führen.
mehr...

01. 08. 2006

REGROpartner Beratungssystem

| E & W 7/8 2006

   Verkaufsunterstützung á la REGRO - Beratung leicht gemacht

  Deutlich über die traditionellen Aufgaben eines Elektro-Grosshändlers
  gehen die Aktivitäten von REGRO im Bereich der Verkaufsunterstützung
  hinaus. Um den Auftritt des Elektrotechnikers gegenüber seinen Kunden
  zu stärken, ihm zu Mehrumsatz zu verhelfen und hochwertige
  Elektroinstallationen zu promoten, zieht man bei REGRO alle Register -
  bis hin zum Beratungssystem.
  mehr...

01. 07. 2006

Grazer Fachtag zum Thema Netzwerktechnik

| i-Magazin 08/2006

Grazer Fachtag "Innovation und Ambiente": Im Paradies

Das Thema Netzwerktechnik mobilisiert die Elektrotechniker nach wie vor noch in Scharen. Rund 50 REGRO-Kunden kamen alleine nach Graz ins Hotel Paradies, als Walter Brandstetter zum Fachtag "Innovation und Ambiente" einlud. Die Vertreter der Industrie bedankten sich auf ihre Art - sie würzten die Vorträge mit News, die man sonst nicht so schnell zu Ohren bekommt.
mehr...

 

22. 05. 2006

COMPETENCEcenter Netzwerktechnik

| punktUM 05/2006

Komplettlösungen und gebündeltes Know-how

In den REGRO COMPETENCEcentern Licht, Building Systems und Datennetzwerktechnik erhalten REGRO-Kunden gebündeltes Know-how und umfassenden Support: Mit Beratung, Angebotslegung, Ausarbeitung von Ausschreibungen, Hilfestellung bei der Endkundenberatung, Unterstützung von der Planung bis zur kompletten Projektbegleitung sowie Know-how-Transfer durch Schulungen, Seminare und Fachtage.
mehr...

12. 05. 2006

REGROpartner Beratungssystem-Schulung

| elektro-journal 05/2006

REGROpartner Beratungssystem-Schulung: Erfolgreich mit System beraten

Mit der Beratungsmappe und dem Mobilen Produkt-Manager (MPM) sollen REGROpartner bessere Geschäfte machen. Wie, das zeigte REGRO in österreichweiten Workshops auf.
mehr...

20. 04. 2006

REGRO-Zukunftswerkstätten

| elektro-journal 04/2006

So bekommen Sie mehr Zeit für effiziente Kundenbeziehungen

Wer weniger Zeit für Verwaltung benötigt, kann sich intensiver dem Kunden widmen. Eine Studie im Auftrag des Elektrogrosshändlers REGRO beweist es. Immer mehr Elektrotechniker- und Installateure leiden darunter: Zu viel Zeit geht für Verwaltung und Angebotserstellung drauf - für eine echte Kundenbeziehung bleibt jedoch keine Zeit.
mehr...

28. 02. 2006

REGRO-Lichtkompetenz für den Wiener Stephansdom

| i-Magazin 02/2006

Eine wahre Pracht
REGRO-Lichtkompetenz für den Wiener Stephansdom

Der "Wiener Neustädter Altar" im Wiener Stephansdom ist der einzige gotische Altar und für viele Experten das komplexeste mittelalterliche Kunstwerk des Wiener Wahrzeichens. Nach jahrelangen Restaurierungsarbeiten und mit Hilfe elektrotechnischer Feinfühligkeit seitens des Elektrounternehmens Lessiak sowie der Lichtkompetenz von REGRO erstrahlt der Altar nun wieder in seiner ursprünglichen Vollkommenheit.
mehr...

25. 01. 2006

REGROpartner-Manager Ausbildung: Wertschätzung als Erfolgsfaktor

| elektro-journal 01/2006

Wertschätzung als Erfolgsfaktor - REGROpartner-Manager Ausbildung

"Wir wollen unseren Kunden helfen, bessere Geschäfte zu machen" - um dieses Ziel optimal zu erreichen, setzt sich ein Teil der REGRO-Mannschaft (inklusive Chef) über ein halbes Jahr beim Beziehungsprofi Lifetime auf die Schulbank.
mehr...

09. 01. 2006

Lebens(t)räume - EIB Know-how und -Komponenten für Toscanahof

| i-Magazin 01/2006

Lebens(t)räume: REGRO liefert EIB-Know-how und -Komponenten für das Projekt Toscanahof

Neues Bauen bedeutet gesamtheitliches Bauen. Bauen im Einklang mit den Bedürfnissen des Menschen und seiner Umwelt. Und wenn es um Bedürfnisse geht, dann steht der Faktor "Komfort" wohl ganz oben auf der Liste. Ein klarer Fall für EIB und die Experten von REGRO, die dem Elektrounternehmen Schwarzmann bei der Installation mit Rat und Tat zur Seite standen. mehr....

02. 11. 2005

Zukunftswerkstatt auf Österreich-Tour

| punktUM 12/2005

Zukunftswerkstatt auf Österreich-Tour

Mit der Zukunftswerkstatt hat REGRO im Oktober eine österreichweite Veranstaltungsreihe organisiert, die sich mit Strategien im Verdrängungswettbewerb, mit Problemfeldern und Wünschen der Elektro-Techniker sowie dem REGROpartner-Beratungssystem beschäftigte - und das auf eine Weise, die alle Teilnehmer aktiv mit einbezog.
mehr...

01. 10. 2005

REGRO-Lichtlösung in der Volksschule Wartmannstetten

| i-Magazin 10/2005

Vorzugsschüler - REGRO-Lichtlösung in der Volksschule Marktgemeinde Wartmannstetten

In Wartmannstetten scheint man sich der Verantwortung unserer Jugend gegenüber bewusst zu sein - die niederösterreichische Gemeinde investierte kürzlich in den Neubau einer Volksschule. Das Resultat: Eine gebäudetechnische Lösung, die sich sehen lassen kann - offen, freundlich energiesparend und mit Details gespickt, die auch der Gesundheit der Kinder förderlich sind.
mehr...

23. 09. 2005

REGRO Summernight in Vienna

| punktUM 09/2005

REGRO-Summernight in Vienna

Ins Schloss Wilhelminenberg lud die REGRO-Niederlassung für Wien, Niederösterreich und Burgenland Kunden, Lieferpartner und andere Branchenrepräsentanten zu einem festlichen Sommerabend ein.
mehr...

03. 09. 2005

Als REGROpartner fit für den Wettbewerb

| punktUM 09/2005

Als REGROpartner fit für den Wettbewerb

REGROpartner sein zahlt sich aus. Das Elektrogroßhandelsunternehmen unterstützt Elektro-Techniker aktiv, das Beratungs- und Verkaufsgespräch beim endkunden zu revolutionieren. In der heutigen schwierigen wirtschaftlichen Situation ist es besonders wichtig, Kunden optimal zu beraten und zu binden. In der Zukunftswerkstatt "Neue Strategien im Verdrängungswettbewerb", einer Workshopreihe von REGRO für REGROpartner, lernt der Elektro-Techniker professionelle Möglichkeiten der Kundenbindung kennen und wie man diese anwendet.
mehr...

15. 07. 2005

REGROpartner-Beratungssystem - Ab Herbst geht es richtig los

| elektro-journal 07/2005

REGROpartner-Beratungssystem: Ab Herbst geht es richtig los

Zufrieden ist REGRO-Chef Norbert Ahammer mit dem Feedback auf das REGROpartner-Beratungssystem, das auf den "Power-Days" erstmals vorgestellt wurde. Die Umsetzung in die Praxis soll durch Workshops erleichtert werden.
mehr...

10. 05. 2005

Ein Marketinginstrument, das neue Umsatzchancen eröffnet

| punktUM 05/2005

REGROpartner-Beratungssystem: Ein Marketinginstrument, das neue Umsatzchancen eröffnet

Das neue REGROpartner-Konzept stand im Mittelpunkt des REGRO-Auftritts anlässlich der Power-Days - auf dem Messestand präsentiert in einem Live-TV-Studio.
mehr...

05. 04. 2005

REGRO auf den "Power-Days" 2005

| i-Magazin 04/2005

Service-Offensive: REGRO auf den "Power-Days" 2005

Die Branche kommt zum Fachbesucher - rund 70 Top-Aussteller an jedem der drei Standorte in Graz, Salzburg und Wien sorgen anlässlich der "Power-Days" im April für eine geballte Ladung an Information. Die Verantwortlichen von REGRO sehen die Chancen eines modernen Großhandelsunternehmen vor allem in der Serviceorientierung und präsentieren sich anlässlich der "Power-Days" auch dementsprechend.
mehr...

15. 03. 2005

REGRO mit neuem Beratungssystem

| elektro-journal 03/2005

Gut beraten und verkaufen - REGRO mir neuem Beratungssystem

Möchten Sie ihren Kunden gleich vor Ort kompetent und auch für ihn verständlich über die Möglichkeiten der modernen Elektroinstallation informieren, ihm Unterschiede zwischen einzelnen Produkten aufzeigen, sofort anhand eines Plans eine Stückliste erstellen und ihm an Ort und Stelle gleich einen kalkulierten Richtpreis sagen - so dass er sofort bestellen kann? Dann lassen Sie sich bei REGRO auf den "Power-Days" über das REGROpartner-Konzept informieren, lernen Sie das neue Beratungssystem kennen.
mehr...

05. 01. 2005

Erfolgsmotto von REGRO: Alles vom Besten!

| i-Magazin 01/2005

Erfolgsmotto von REGRO: Alles vom Besten

Auf eine mehr als 80-jährige Marktpräsenz in Österreich kann die REGRO Elektrogroßhandel GmbH zurückblicken - und damit auf eine ebenso lange Partnerschaft zu Herstellern, Lieferanten und Kunden.
mehr...

02. 11. 2004

Ein "Seminar" der besonderen Art

| punktUM 11/2004

Bernhard Ludwig - Ein "Seminar" der besonderen Art

Zu einem tatsächlich außergewöhnlichen "Seminar" lud die REGRO-Niederlassung für Wien, Niederösterreich und Burgenland seine Kunden kürzlich nach Brunn am Gebirge ein. Der "Referent" dort war mit Bernhard Ludwig einer der bekanntesten österreichischen Kabarettisten, der sein Publikum mit Highlights aus seinen "Großgruppen-Kurzzeittherapie" - Programmen zu begeistern wusste.
mehr...

15. 10. 2004

REGRO-Lichtplanung bei der VS Sanitär

| i-Magazin 10/2004

"In meiner Badewanne bin ich Kapitän": REGRO-Lichtplanung bei der VS Sanitär

Viele "Insider" behaupten, dass die Produkte der Sanitärbranche für Konsumenten ohnehin viel repräsentativer seien als die der Elektroinstallationstechnik. Um die Bäder aber dementsprechend in Szene zu setzen, muss dann allerdings doch wieder die Elektrotechnik ran. Einen Beweis dafür erbringt das neu errichtete Bäderparadies der VS Sanitär, das durch die Planung der Beleuchtungsexperten von REGRO nun auch ins rechte Licht gerückt wurde. mehr...

11. 08. 2004

Relaxen mit Ludwig - REGRO Lady Day 2004

| i-Magazin 08/2004

REGRO dankt "Elektriker-Frauen" für Engagement - Relaxen mit Bernhard Ludwig

Abschied von Alltag und Mann - wenn auch nur für zwei Tage; nach diesem Motto lud REGRO die "besseren" Hälften der heimischen Elektriker zur Entspannung in die Therme Bad Blumau. Dass dabei neben der Ruhe auch Spaß und Unterhaltung nicht zu kurz kamen, dafür sorgten zusätzliche Highlights der Veranstaltung.
mehr...

zurück

A Rexel Group Company